5 Fragen an Jörg Jung

Juni 17, 2020


Ihr Lieblingszitat in Zeiten dieser Krise?

Don’t waste the crisis! Man darf die Krise nicht ungenutzt über sich ergehen lassen.

Etwas Positives, das Sie aus der aktuellen Herausforderung gelernt haben?

Es ist nun vollkommen offensichtlich, dass die Welt von Morgen ausschließlich auf Basis von Cloud und „Work from Anywhere“ basieren wird. Aber der persönliche Kontakt ist durch nichts zu ersetzen.


Womit motivieren Sie sich während dieser Krise?

Ich sehe jede Krise als große Chance. Die Gewinner von Morgen sind diejenigen, die jetzt nach vorne gehen. Stillstand war noch nie eine tolle Idee.


Eine neue Gewohnheit – abgesehen vom „Social Distancing?“

Ich plane meine „Quality Time“ viel besser und intensiver.

Was beeindruckt Sie im Moment besonders?

Die Art und Weise wie unsere Mitarbeiter und unsere Familien diese Herausforderung meistern. Am meisten hat mich persönlich überrascht, dass wir buchstäblich über Nacht sämtliche Kundenprojekte komplett remote liefern konnten. Für uns als Softwareunternehmen stellt das keine Riesen-Herausforderung dar, aber unsere Kunden haben das in der gleichen Taktzahl gemeinsam mit uns umgesetzt.
Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin