5 Fragen an Werner Magedler

Juni 18, 2020

Ihr Lieblingszitat in Zeiten dieser Krise?

Kopf hoch! Denn nach jedem Tief kommt bekanntlich ein Hoch 😉

Etwas Positives, das Sie aus der aktuellen Herausforderung gelernt haben?

Ich spüre die Verbundenheit zu Mitarbeitern und langjährigen Partnern, Solidarität und Wertschätzung, ein Lächeln hier und da und gewonnene Zeit gemeinsam mit meiner Familie.

Womit motivieren Sie sich während dieser Krise?

Ich fokussiere mich auf das sogenannte Licht am Ende des Tunnels. Jede neue Reservierung, jede neu gebuchte Veranstaltung ist ein Weg in die richtige Richtung. Gemeinsam mit motivierten Mitarbeitern an meiner Seite meistert sich selbst diese Krise leichter. Dafür bin ich sehr dankbar und stolz!

Eine neue Gewohnheit – abgesehen vom „Social Distancing?“

Ich betreibe wieder mehr Sport und trage nicht mehr ständig Anzug sondern auch öfter legere Kleidung.

Was beeindruckt Sie im Moment besonders?

Das Durchhaltevermögen meiner Mitarbeiter in diesen herausfordernden Zeiten und die enorme Geschwindigkeit, mit der plötzlich Digitalisierung vorangetrieben wird. - Schön, hier mit unseren Hotels bereits Vorreiter sein zu können.

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin