ARC Briefing | IIoT ermöglicht dramatische Veränderungen für OEMs, Verleihfirmen und Händler im Bereich Ausrüstungsservices

Juni 28, 2017
Im ARC Briefing erläutert Ralph Rio, wie Remote-Verbindungen und Analysen über das Internet der Dinge für die Industrie (IIoT) Ausrüstungshändlern und Verleihfirmen mit neuen Wartungsdienstleistungen eine Chance auf Umsatzwachstum eröffnen.

Lesen Sie das ARC Briefing zu folgenden Themen:

  • Inwieweit bilden „Produkt als Dienstleistung“ und vorausschauende Wartungsdienstleistungen (PdM) potenziell eine bedeutende Erweiterung im Serviceangebot von Händlern und Verleihfirmen?
  • Die hybride Verknüpfung aus dem notwendigen Maintenance Management für On-Site-Assets im Lager und Außendienstmanagement für Reparaturen an den Kundenstandorten.
  • Unternehmen, deren Wartungskonzept noch immer auf reaktiver Instandsetzung infolge von Reparaturanfragen beruht, werden zunehmend mit Wettbewerbsnachteilen gegenüber jenen konfrontiert sein, die mit vorausschauender Instandhaltung ungeplante Ausfallzeiten nahezu vollständig beseitigen.

Für Händler, Verleihfirmen und ihre OEM-Lieferanten ist es an der Zeit zu beurteilen, inwieweit ihre Business Management Software in diesem veränderten Geschäftsumfeld noch tragbar ist.

Lesen Sie das ARC Briefing, um konkrete Handlungsempfehlungen zu erhalten.
Region
  • EMEA
Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Infor legt Wert auf Ihre Privatsphäre.