Asset Management wird noch strategischer

März 26, 2015

000043596182_industrial-factory-EAM_iStock_fb843x403[1]


Die Zeiten, in denen Asset Management als Nebensache betrachtet wurde, sind lange vorbei. Zumindest für Unternehmen, die die besten sein und solche, die ihre Margen verbessern wollen.


Infor Enterprise Asset Management (EAM) setzt weiter darauf, das Instandhaltungsmanagement während der gesamten Lebensdauer geschäftskritischer Anlagen und Maschinen zu verbessern. Aber Infor EAM v 11.1 - die neueste, jetzt verfügbare Version - setzt in punkto Cloud-Fähigkeit und Mobilität noch eins drauf.


Kevin Price, Product Director EAM bei Infor: „Die Erweiterungen der neuesten Version schaffen eine einheitliche Sicht auf den gesamten Lebenszyklus von Anlagen und Maschinen. Das ist für alle Unternehmen von der Öl- und Gasindustrie bis hin zum Gesundheitswesen von entscheidender Bedeutung. Infor EAM unterstützt sie bei der Einhaltung von Richtlinien sowie bei der Risikominimierung und bringt die Asset-Planung mit strategischen Unternehmenszielen auf eine Linie.“


Hier erfahren Sie mehr über strategisches Asset Management mit der neuesten Version von Infor EAM.


Region
  • EMEA

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin