Auf die Plätze, fertig – Cloud!

Juni 18, 2015
Wie weit sind Sie mit Ihren Plänen, Ihre Infor-Lösungen in die Cloud zu verlagern? Für Sie als LN-Anwender hat Infor vier Einstiegsmöglichkeiten im Programm:

Sanfter Übergang

Upgrade X ebnet Ihnen als Bestandskunden den Weg, um von einem älteren Release auf die letzte Version in der Cloud zu migrieren. Lizenzen verbleiben entweder im klassischen Modell oder werden in Subscriptions umgewandelt. Infor übernimmt den Betrieb und liefert technische Services.

Technische Varianten

Die SaaS-Subscription ist eine Option, bei der Infor LN und Zusatzangebote wie Infor Ming.le in der Cloud installiert, konfiguriert und betrieben werden. Lizenzen, Wartung und das Applikationsmanagement werden monatlich abgerechnet. Alternativ dazu gibt es ein Cloud Hosting für Single Tenants: Voraussetzung ist, dass Sie sich für ein Cloud-fähiges Release entscheiden. Installation und Betrieb finden in der Cloud statt, allerdings in einem klassischen Lizenz- und Maintenance-Modell.

Die Kür

Infor LN 10.4 wird das erste Multi-Tenant-fähige Release sein, das in der Infor Cloud Suite bereitgestellt wird. Diese Variante richtet sich an Neu- und Bestandskunden, die darüber ein vordefiniertes Softwarepaket erhalten, das auf ein Branchensubsegment zugeschnitten ist – wie z.B. die Infor Cloud Suite Industrial. Die Basis dafür ist der Implementation-Accelerator

Für sichere Prozesse sorgt Amazon Web Services: Infor Cloud-Lösungen werden in einem der weltweit verteilten Amazon Web Services (AWS) Rechenzentren implementiert, unter anderem auch in Deutschland.

Wenn auch Sie auf dem Sprung in die Cloud sind, lassen Sie uns sprechen!
Region
  • EMEA

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin