Blog zum Thema Produkt-Innovationen im Fashion-Bereich - Teil 1 von 3

März 11, 2020

Diese dreiteilige Serie über Fashion-Innovationen befasst sich mit einigen der wichtigsten Herausforderungen im Produktdesign- und Entwicklungsprozess.

Im ersten Teil untersuchen wir, wie Modemarken mit den neuesten PLM-Innovationen Schritt halten können, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Modebranche eine der innovativsten Branchen ist, egal ob sie bahnbrechende neue Kollektionen und Stile auf den Laufstegen von New York, Paris und Mailand präsentiert oder digital wird, mit tragbarer Technologie für den Sportbereich, wie zum Beispiel Sporthemden, die biometrische Daten zur Analyse an einen Computer senden oder an das eigene Mobiltelefon.

Modeunternehmen brauchen dennoch oftmals mehr Zeit und führen neue Technologien eher langsam ein, die ihre internen Geschäftsprozesse unterstützen, automatisieren und differenzieren. Für den Bereich Unternehmenssoftware liegt dies zum Teil begründet in den Softwareunternehmen, die häufig lange Pausen zwischen den Einführungen neuer Releases hatten, und dies ist oftmals auch verbunden mit Herausforderungen bei der Planung und Budgetierung eines größeren Upgrades. Ganz zu schweigen von der Notwendigkeit, wertvolles Betriebskapital aus Kollektionen und Omni-Channel in Richtung Upgrades umzuleiten und dann zwischen den neuen Kollektionen das „Go Live“ voran zu bringen.

Was wäre, wenn Sie neue, innovative Lösungen viel schneller und ohne größere Upgrades nutzen könnten?

Ein erstes Delpoyment von PLM-Software verläuft normalerweise gut, aber dann stagnieren die Dinge oftmals im Laufe der Zeit. Wenn sich die Benutzeranforderungen ändern, dann wird es schwierig, die Lösung zu aktualisieren und neue Technologien und Funktionen ohne ein größeres Upgrade-Projekt einzuführen.

Mit dem Infor CloudSuite PLM für die Fashionbranche erhalten Sie immer wieder neue Funktionen, auf die Sie jederzeit zugreifen können. Wenn beispielsweise einige wichtige neue Funktionen für die Arbeit mit 2D-Turntables oder 3D-Bildern verfügbar werden, dann können Sie diese nutzen, wann immer Sie möchten, ohne dass ein größeres Upgrade erforderlich ist.

Probieren Sie einfach die jeweilige Funktionalität aus und fügen Sie sie erst Ihrem Prozess hinzu, wenn Sie damit zufrieden sind. Dies bedeutet, dass Sie so immer an der Spitze bleiben und immer von den neuesten Innovationen profitieren können. Technologie wird im Vergleich zu den Geschäftskosten zu einem Werttreiber für Ihr Unternehmen.

Ein echter Cloud-Service für PLM bietet:

• Eine sichere Infrastruktur und niedrige Gesamtbetriebskosten.
• Eine belastbare Umgebung, um das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten zu minimieren, die die Produktivität Ihres Design- und Entwicklungsteams beeinträchtigen.
• Security zu erschwinglichen Kosten, um das Risiko von IP-Diebstahl in der heutigen Welt der Cyber-Angriffe zu verringern.
• Die Möglichkeit, überall und jederzeit auf jedem Gerät zu arbeiten, z. B. PC, Mac, Tablet, iPad oder Smartphone, solange Ihre Benutzer über eine Internetverbindung verfügen.
• Und das Wichtigste: Leichter Zugang zu den neuesten Funktions- und Technologieinnovationen, damit Sie Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus sind.

----------------------

PLM ist auch Teil der Infor CloudSuite Fashion. Sie möchten mehr darüber erfahren?
Hier lesen Sie mehr über die Infor CloudSuite Fashion >>>



Branche
  • Mode
Produkt
  • CloudSuite Fashion
  • Infor PLM for Fashion
Region
  • EMEA

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin