Die 10 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Instandhaltungsprojekte

November 13, 2014

Erfolgsfaktoren für EAM
Von Volker Schümann, Infor -


Seit 20 Jahren bin ich im IT-Umfeld für Instandhaltung als Berater aktiv. Immer wieder kommt die Frage nach einer Art Checkliste für erfolgreiches Instandhalten auf. Die ARC Advisory Group hat im Jahre 2011 mehrere Unternehmen befragt, welche Erfolgsfaktoren sie als zentral für ihre Instandhaltungsprojekte sehen.


Die Know-How Sicherung / Transfer kommt in der Bewertung direkt nach den harten Fakten wie Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, Kostenüberwachung und Verlängerung der Anlagenlebensdauer als größter „Einzelposten“, wenn auch mit mittlerer Priorität.


Die Know-How Sicherung sehe ich als sehr wichtigen Punkt in Bezug auf Wissen und Schulung der Instandhaltungsmitarbeiter. Daran hängen schließlich Produktqualität, Anlagenlebensdauer etc. Daher wäre es nach meiner Beobachtung unter den Top 4 anzusiedeln.


In vielen Unternehmen sind noch ‚selbstgebaute‘ - z. B. Excel basierte Instandhaltungslösungen im Einsatz, deren Funktionsfähigkeit nur durch den Programmierer gewährleistet werden. Abgesehen von der mangelnden Auditsicherheit solcher Lösungen ist es für Unternehmen sehr riskant, sich auf einer ‚dünnen‘ Know-How Decke zu bewegen.


Wie ist es bei Ihnen? Welche Prioritäten setzen Sie, wenn es um Instandhaltung geht? Und wie sichern Sie das Unternehmenswissen?


Chatten Sie mit mir. Ich freue mich auf Ihre Beiträge.


Region
  • EMEA
Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin