Infor LN Update: Cloud Suites, Branchenrelevanz und Beauty

Februar 11, 2016
Unsere Kunden bestätigen uns gerne, dass Infor LN eine leistungsfähige und umfassende ERP-Lösung ist. Sie wird bei einigen der weltgrößten Unternehmen eingesetzt. Geprägt wird Infor LN durch jahrelange Erfahrung im Umgang mit den vielfältigen Anforderungen komplexer Fertigungsbetriebe auf der ganzen Welt. Durch die Anregungen unserer geschätzten Kunden und der Zusammenarbeit mit unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung können wir mit der Energie und Kreativität unseres Teams unsere Software stetig weiter entwickeln. 2014 brachten wir eine neue Version von LN heraus: Infor LN 10.4, die die Infor10x Technologieplattform nutzt. Sie kann mit vielen neuen Funktionen aufwarten, die sich unsere Kunden gewünscht haben. Unsere Entwicklungsteams haben die nächste Generation der Infor LN Lösung hervorgebracht, die sich das vollständige Potenzial von Infor Ming.le™ zunutze macht. Wir haben innovative neue Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Social Business, Mobilität, Analyse und Integration sowie viele weitere Funktionalitäten geschaffen. Die Lösung eröffnet Kunden noch bessere Voraussetzungen, um kritische Geschäftsentscheidungen sachgerecht, schnell und mit Unterstützung branchenspezifischer Analysedaten und der Business Intelligence von Infor treffen zu können

Derzeit arbeiten wir in den Entwicklungsteams an den neuesten Releases von LN für Xi. Mit Xi können Sie LN-basierte Lösungen in der Cloud oder auch On-Premise nutzen, gekoppelt mit anderen Infor-Anwendungen und in integrierten Konstellationen, die dem Benutzer bereits geläufig sind. Zur laufenden Verbesserung der Infor-Suites investiert Infor kontinuierlich in die Internet-Architektur, in die Branchenrelevanz und in den Anwendungskomfort. Was das für LN bedeutet, soll hier näher ausgeführt werden.

Internet-Architektur

Die Cloud-Suites mit LN (Cloud-Suites Aerospace & Defense, Industrial Machinery und Automotive) setzen sich aus integrierten Komponenten zusammensetzen, die als jeweilige Anwendung ineinandergreifen. Beim Einsatz einer Suite braucht der Anwender keinen Gedanken auf die Integration der einzelnen Bausteine zu verschwenden. In diesem Zusammenspiel zahlreicher Komponenten einschließlich LN sorgt eine Reihe upgradesicherer Komponenten dafür, dass Upgrades tatsächlich kinderleicht bleiben. Infor plant die Beibehaltung aller erforderlichen Integrationen unter verschiedensten Aspekten (z. B. UI, Daten), um die Gesamtbetriebskosten für die Kunden weitgehend zu reduzieren. Die komplette Suite kann in der Cloud, einer Private Cloud oder On-Premise gefahren werden.

Branchenrelevanz und Micro-Verticals

Die Branchenrelevanz der LN-Lösungen besteht aus zwei tragenden Säulen: Projektorientierte Branchen und Massenfertigungsindustrie.

Im Zusammenhang mit projektorientierten Branchen gewinnen wir zusätzliche Branchenrelevanz durch die Anreicherung der projektorientierten Basis von LN und dessen Komponenten in der Suite. Ein Beispiel ist der Ausbau der Mitwirkungsfunktionen der Kunden und Lieferanten in der Anlaufphase von Projekten.

Was die Massenfertigung betrifft, werden LN und die entsprechenden Bausteine für Konstruktionsarten für hohen Durchsatz spezialisiert. In Zukunft wird das System noch mehr Unterstützung für Fertigungsbetriebe mit Schwerpunkt Montagelinien anbieten, wo es gilt, Arbeitstaktung und Materiallieferbedarf zu synchronisieren.

Beauty

Infor peilt in Sachen Anwenderfreundlichkeit höchste Ansprüche an. Das bedeutet, dass der Anwender in Zukunft dieselbe Erfahrung erwarten darf und sich wie „zu Hause“ wohl fühlt. LN wird alle Hook & Loop-Standards in Sachen Anwendererfahrung erfüllen, und es werden neue Benutzeroberflächen ausgearbeitet, die den Datenzugriff weiter erleichtern sollen.

Für den leichteren Datenzugang bieten sich mehrere Ansätze an:

  • Datenorientierter Fensteraufbau mit Filtermöglichkeiten, Datenvisualisierung,Farbgebung und zusätzlichen Individualisierungsoptionen
  • Abstimmung des Fensteraufbaus auf die operationelle Rolle, um dem Anwender eine effiziente Ausführung seiner Aufgaben zu ermöglichen. Datenorientierte oder grafische Darstellung ist anwendbar.
  • Durch die Bündelung von Daten und ihrer Aufbereitung zu KPIs kann der Anwender als „Starthilfe“ zugrundeliegende Daten aus der LN-basierten Suite analysieren.

In wenigen Absätzen kann ich Ihnen nicht alles über LN erzählen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, hilft Ihnen das Produktmanagement oder Ihr Infor Ansprechpartner gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Marco Hoogenraad
Director, Product Management LN, Infor (marco.hoogenraad@infor.com)
Marco
Region
  • EMEA

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin