Infor M3 bringt neuen Zündfunken in Rexels Kundenservice

Juli 10, 2017
Führender britischer Distributor von elektrischen Ausrüstungen setzt zur Stärkung des Kundenservice und der Markenkonsistenz auf ERP-Anwendung von Infor

Infor ist führender Anbieter attraktiver Business-Anwendungen mit branchenspezifischem Zuschnitt, bereitgestellt als Cloud-Services. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass Rexel UK, ein führender Distributor von elektrischen Ausrüstungen und Dienstleistungen, sich mit Infor M3 ausgestattet hat. Im Rahmen eines umfassenden Programms zur Unternehmensverbesserung wird die Anwendung die Vereinheitlichung der Prozesse an allen 350 Rexel Standorten ermöglichen und umfangreiche Einblicke freilegen, die den Kundenservice unterstützen und zu einem konsistenten Markenerlebnis beitragen werden.

Infor M3 wird Rexel beim Aufbau einer robusten Plattform unterstützen, die eine effizientere Umsetzung von Änderungen erlaubt. Im Rahmen des laufenden Programms zur Unternehmensverbesserung wird die Anwendung Effizienzsteigerungen hervorbringen, einen klaren Überblick über Lagerbestände begünstigen und dem Führungsteam mehr Möglichkeiten geben, die Leistung konzernweit zu überwachen und zu vergleichen.

Die Anwendung wird insbesondere zur Bewältigung der Herausforderungen im Großhandel mit großen Mengen beitragen und für ein konsequent hochwertiges Kundenerlebnis im gesamten Unternehmen sorgen.

„Die Einrichtung einer Technologieplattform, die es uns ermöglicht, ein konsistentes Markenerlebnis zu bieten, ist ein zentrales Mittel für Kundenbindung und Unternehmenswachstum“, meint Frank Lauriello, CTO von Rexel. „Das Upgrade von Movex auf Infor M3 bedeutet, dass jeder Standort einen schnellen und einfachen Zugang zu ausführlichen Lagerbestandsdaten bekommt. Das sorgt für einen besseren Überblick, unterstützt die Entscheidungsprozesse und wirkt sich positiv auf den Kundenservice aus.“

„Ich habe bereits Erfahrung mit vielen großen ERP-Systemen, darunter SAP und Oracle, und bin wirklich beeindruckt von der Leistung und Skalierbarkeit von Infor M3. In Zukunft arbeiten wir mit Infor zusammen, um im Hinblick auf unsere Servicestrategie und das Online-Angebot innovative Wege einzuschlagen. Infor M3 eröffnet die Flexibilität, uns auf Veränderungen problemlos einzustellen. Das werden wir im gesamten Verbesserungsprogramm ausnutzen“, so Lauriello weiter. „Für Unternehmen mit hochvolumigem Geschäftsaufkommen sind Lagerbestand und Kundenservice tatsächlich wesentlich für das Unternehmenswachstum,“ erklärt Phil Lewis, VP Solution Consulting, Europa, Infor. „Die Bereitstellung von Produkten zum richtigen Preis, ergänzt durch großartigen Kundenservice und ein konsistentes Markenerlebnis – egal, bei welcher Marke man einkauft –, hängt 2017 in hohem Maße davon ab, ob man über die geeigneten Systeme verfügt, um zeitnahe Informationen auszugeben und die Nachfrage auf möglichst effiziente Weise zu bewältigen. Infor M3 bietet nicht nur in dieser Hinsicht Hilfestellungen, sondern auch eine Skalierbarkeit, mit der Distributoren sich je nach Strategie anpassen und wachsen können.“
Region
  • EMEA
Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin