The only way is up: Total Revenue Management

Juni 29, 2016
Delfo Melli

von: Delfo Melli, CRME, Account Director EMEA - Hospitality Enterprise Systems at Infor

(der Text wurde aus dem Englischen übersetzt)

Revenue Management ist mehr als nur Software … Es ist eine Kultur. Es ist die Art, wie Sie Ihr Geschäft mit einem neuen Fokus betrachten und darauf reagieren. Es ist eine Sammlung von Prinzipien, die einen strukturierten Ansatz verfolgen, mit dem Sie Ihr Unternehmen auf vielen Ebenen verbessern. Es geht darum, ein Team rund um Informationen zu formen, das auf allen Ebenen mehr Umsatz generiert.

Total Revenue Management liefert bessere Entscheidungs-Tools, damit Teams sich auf wirklich Wichtiges konzentrieren können: den Überblick von Pricing und Inventory, den tatsächlichen Wert eines Vertrages (Sales), die Einschätzung von Performance und Budgets (Finanzen), den ROI von Kampagnen (Marketing), so dass effizientere Investitionen getätigt werden können. Es geht darum, Gesamtumsätze zu betrachten, Umsatzgewinnmargen und Channel Kosten, damit Sie sich ganz der Steigerung des Kundenwerts widmen können.

Der Director of Revenue Management ist derjenige, der den Einfluss von Aktionen und Entscheidungen analysiert und den Team-Fokus vorgibt, um die Profitabilität zu erhöhen. Es geht darum, kalkulierte Risiken einzugehen, die Ergebnisse auszuwerten und mittel- bis langfristige Strategien zu erarbeiten, die bei Bedarf geändert werden.

Das und noch mehr werden Sie mit einem „Total Revenue Management“ Ansatz erreichen.

Im Laufe der Jahre haben wir bei Infor gesehen, wie erfolgreich Revenue Management ist und welche beeindruckenden Umsatzsteigerungen sich damit erzielen lassen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist der Fokus auf ein gemeinsames Ziel, klare Kommunikation und ein vereintes Team, das am gleichen Strang zieht. Management, Datenanalysten, RM-Gurus und Software können unabhängig voneinander hervorragende Leistung bringen – aber nur, wenn man sie zusammenbringt, werden beste Ergebnisse erzielt.

Wir reden mit vielen Menschen, die mit Revenue Management zu tun haben. Dabei wird immer wieder offensichtlich: Daten müssen genutzt werden, um sämtliche Abteilungen zu verbinden. Nur dann kann kollektiv an einer Umsatzsteigerung des Gesamtunternehmens gearbeitet werden.

Ein Vice President Commercial Strategy, der unlängst Infor Revenue Management-Tools in 27 Hotels ausgerollt hat, berichtete uns, dass sein Team jetzt die Höhen und Tiefen des Unternehmens viel besser versteht und mit dem Wissen ausgestattet ist, bessere Entscheidungen zu treffen und auch die schwierigen Fragen zu beantworten, die er dem Team stellt.

Mit Total Revenue Management können Benutzer Probleme, Lösungen, Risiken und Chancen erkennen. Damit stehen „Tools“ zur Verfügung, die das Wissen und die Verantwortung Ihrer Teams steigern – und niemand kann die harte Wahrheit transparenter Transaktionsdaten vermeiden.

All dies bestätigt die Infor Vision, Hotels bei der Einführung einer „Total Revenue Management“ Strategie zu helfen. Infor unterstützt seine Kunden dabei, eine nachhaltige, erstklassige Revenue Management-Kultur einzuführen. Und wir begleiten und unterstützen unsere Kunden Schritt für Schritt auf diesem Weg, damit sie die gewünschten Ziele erreichen.

Total Revenue Management wird Sie erfolgreicher machen - als Geschäftsmann, als Kollegen, als Deal Maker und als Hotelier.

Auch interessant für Sie: Das eBook von Starfleet Research: "Wie Hotels Revenue Management der neuen Generation für sich nutzen." Hier klicken und kostenfrei lesen.
Branche
  • Hotelwesen
Produkt
  • Hospitality
Region
  • EMEA

Verbinden wir uns

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin