Die hagebau-Gruppe reduziert die Komplexität ihrer IT-Landschaft mit Infor

Deutschland – Dezember 16, 2019, 09:00 VORM.

Infor, weltweit führender Anbieter von branchenspezifischer Business-Software in der Cloud, hilft der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG, die Weichen für ihre Digitalisierungsstrategie zu stellen. Die hagebau-Gruppe, die mit einem Nettoumsatz von mehr als 6,3 Milliarden Euro zu den führenden Anbietern der Baustoff- und Baumarkt-Branche zählt, hat sich für die Infor CloudSuite Distribution Enterprise entschieden. Die Cloud-basierte ERP-Lösung ist eigens für Fach- und Einzelhändler konzipiert und umfasst vordefinierte Branchenlösungen für den Vertrieb von Baustoffen, Holz und Fliesen sowie für die hagebaumärkte. Damit wird die hagebau-Gruppe ihre derzeit rund 270 ERP-Instanzen harmonisieren und so die Komplexität ihrer IT-Landschaft reduzieren.

In der hagebau-Gruppe sind rund 370 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen im Einzel- und Fachhandel mit den Schwerpunkten Holz, Fliesen und Baustoffe zusammengeschlossen. Entsprechend unterschiedlich sind die individuellen Anforderungen an die IT. Bisher übernahm die hagebau IT als 100-prozentige Tochter der Gruppe die Entwicklung der ERP-Software. Um neue digitale Geschäftskonzepte im Handel vorantreiben zu können, setzt die hagebau IT auf einen Strategiewechsel und holt Infor als einheitliche Plattform an Bord.

Infor CloudSuite Distribution Enterprise unterstützt alle Prozesse von der Erfassung von Multi-Channel-Kundenaufträgen über Bestands- und Lagerverwaltung bis hin zu Finanzwesen und Einkauf über die rund 1.750 Standorte und acht europäischen Märkte der Gruppe hinweg. Die Gesellschafter der Gruppe profitieren so übergreifend von einheitlichen Strukturen und Arbeitsabläufen, vor allem in Hinblick auf den Einkauf, sowie einer schnelleren, gruppenweiten Anwendungsbereitstellung, um besser auf sich verändernde Marktbedingungen zu reagieren.

„Wir bewegen uns in einem sehr dynamischen Marktumfeld. Dementsprechend müssen wir Geschäftsprozesse rasch anpassen können. Für unsere Digitalisierungsstrategie haben wir daher einen Lösungsansatz gesucht, der uns mit maximaler Flexibilität unterstützt“, sagt Brigitta Quednau, Geschäftsführerin der hagebau IT GmbH. „Infor CloudSuite Distribution Enterprise hat uns auf verschiedenen Ebenen überzeugt. Durch die Bereitstellung in der Cloud können wir Anpassungen schneller als zuvor ausrollen. Die Cloud-Lösung passt zudem perfekt zu den Wachstumsplänen der Gruppe, weil wir jederzeit skalieren und neue Gesellschaften anschließen können. Schließlich sind wir von der modernen, intuitiven Benutzeroberfläche begeistert, von der wir uns eine höhere Anwenderproduktivität erwarten. Darüber hinaus war die technologische Basis, die der Cloud Suite zugrunde liegt, ein Entscheidungskriterium mit extrem starkem Gewicht.”

„Die hagebau-Gruppe setzt konsequent auf das Motto ‚Leistung durch Gemeinschaft ‘ – ob es um die Bündelung von Ordervolumina geht, um bessere Preise zu erzielen oder um die optimale Steuerung von Warenströmen, um schneller und kosteneffizienter zu liefern”, sagt Jörg Jung, Executive Vice President & General Manager EMEA Central, South and Israel bei Infor. „Im Zeitalter der Digitalisierung führt eine solche Strategie direkt in die Cloud, denn nur so lassen sich weitere Skaleneffekte erzielen und das hohe Tempo halten. Wir sind stolz, dass die hagebau-Gruppe dafür Infor als Partner ausgesucht hat.“

Über hagebau Unternehmensgruppe

1964 gegründet, ist die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG eine heute durch rund 370 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen im Fach- und Einzelhandel getragene Kooperation. Der hagebau-Gruppe sind mehr als 1.750 Standorte in Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Spanien und Niederlande) angeschlossen.

Mit einem zentralfakturierten Nettoumsatz (alle über die hagebau Zentrale bezogenen Waren und Dienstleistungen) von 6,33 Milliarden Euro (2018) nimmt die hagebau-Gruppe eine führende Position in der Branche ein.

Der Fachhandel bedient unter der (Kann-)Marke hagebau die Sparten Baustoffe, Fliese und Holz (primär B2B).

Der hagebau Einzelhandel ist für Gesellschafter der hagebau-Gruppe Franchisegeber. Mit den Marken hagebaumarkt, FLORALAND und WERKERS WELT ist die hagebau-Kooperation im standortgebundenen B2C-Markt aktiv. Mit ihrem Tochterunternehmen hagebau connect deckt die Verbundgruppe auch den B2C-Onlinehandel ab.

Mit mehr als 1.350 Mitarbeitern erbringt die hagebau-Gruppe an sieben Standorten zahlreiche Dienstleistungen für die angeschlossenen mittelständischen Handelshäuser. Hauptsitz der Kooperation ist Soltau mit rund 900 Mitarbeitern. Zu den Dienstleistungen für die mittelständischen Anteilseigner zählen die Bereiche Einkauf, Vertrieb, Systeme, Logistik, IT, Marketing und Finanzberatung. Damit wird das Tagesgeschäft der selbstständigen mittelständischen Handelshäuser umfassend und kostenoptimiert unterstützt.

Mehr Informationen unter www.hagebau.com.

Über Infor

Infor ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Cloud-Software, die auf ausgewählte Branchen spezialisiert ist. Mit 17.300 Angestellten und über 68.000 Kunden in mehr als 170 Ländern ist die Software von Infor auf Fortschritt programmiert. Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • die 20 führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen
  • 9 der 10 führenden High-Tech-Unternehmen
  • 14 der 25 größten US-Gesundheitsversorger
  • 19 der 20 größten US-Städte
  • 18 der 20 führenden Automobilzulieferer
  • 14 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 13 der 20 weltweit führenden Einzelhändler
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 17 der 20 weltweit führenden Banken
  • 9 der 10 weltweit größten Hotelketten
  • 7 der 10 weltweit führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Pressemitteilungen
Region
  • EMEA
Let’s Connect

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin