GRONBACH-Netzwerk erweitert Infrastruktur mit Infor

Deutschland – April 09, 2019, 00:00 VORM.

Infor, weltweit führender Anbieter von branchenspezifischer Business-Software in der Cloud, hat das slowakische Unternehmen MICHATEK k.s. mit der voll integrierten ERP-Lösung Infor LN und Infor ION ausgestattet. MICHATEK bildet zusammen mit APPARATEBAU (Italien), GRONBACH Austria (Österreich) sowie dem Infor-Bestandskunden GRONBACH Wasserburg (Deutschland) das GRONBACH-Netzwerk, das nun mit Hilfe von Infor die gesamten Prozesse in Lager, Logistik, Produktion, Entwicklung, Finance und Controlling im Netzwerk einheitlich verwalten kann. Im Ergebnis handelt es sich um eine Unternehmensgruppe mit unterschiedlichen Kompetenzen in den Bereichen Entwicklung, Montage und Fertigung von Baugruppen, Komponenten und Geräten sowie der Kinematik. Zur Plattform Infor OS gehören zudem Social-Collaboration-Funktionen, die eine Kommunikation zwischen den Werken ermöglichen und durchgängige Workflows abbilden.

MICHATEK k.s. wurde 2004 in Michalovce (Slowakei) gegründet. Der Standort ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung von komplexen Systembaugruppen und kompletten Geräten. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf Klein- und Mittelserien mit hoher Variantenvielfalt. Neben einer modernen Blechverarbeitung gehören auch ein motiviertes Projektmanagement, sowie Prüflabore zur Zulassung und Zertifizierung von Geräten zum Kern Know-how von MICHATEK. Dabei ist das Unternehmen eng mit der GRONBACH-Gruppe verzahnt, um die Stärken des Netzwerkes voll auszuschöpfen.

Hinsichtlich der Infor-Einführung erarbeitete GRONBACH einen Roll-Out-Plan für den Ausbau der ERP-Infrastruktur der vier Unternehmen und begann mit der Einführung der aktuellen Infor-ERP-Infrastruktur in Deutschland. Mit der Implementierung im slowakischen Unternehmen ist dieser Prozess nun abgeschlossen. Mit Infor LN vereinfachen sich die Abläufe im Lagermanagement, in der Logistik und Produktion, der Abruf von Daten ist in Echtzeit möglich und die Kommunikation zwischen den Unternehmen wird optimiert.

„Wir freuen uns sehr, dass Infor-Software nun auch bei MICHATEK zum Einsatz kommt“, sagt Heike Stelter-Dohlus, ERP-Prozessmanagerin bei GRONBACH. „Das erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den vier Unternehmen und lässt unser GRONBACH-Netzwerk noch stärker zusammenwachsen. Für uns ist Infor ein verlässlicher Partner.“

„Mit der Implementierung von Infor LN innerhalb der GRONBACH-Gruppe versorgen wir gleich vier eigenständige Unternehmen an unterschiedlichen Standorten mit einer Software-Lösung, die es ihnen ermöglicht, Prozesse flexibel zu handhaben“, sagt Jörg Jung, Managing Director Central and East Europe bei Infor. „Unsere Partnerschaft mit der GRONBACH-Gruppe besteht schon seit Jahren erfolgreich und ist eine hervorragende Möglichkeit für uns zu zeigen, wie wir den Mittelstand bei der Digitalisierung seines Geschäfts unterstützen können.“

Über GRONBACH
GRONBACH zählt zu den fortschrittlichsten Unternehmen in der Metallverarbeitung, Oberflächenveredelung, Kunststoffspritzgusstechnik und Entwicklung sowie MICHATEK in der Serienfertigung von OEM-Geräten. Seit seiner Gründung 1964 hat sich das Unternehmen bis heute zu einem Hightech-Spezialisten für Einzelkomponenten, Systembaugruppen und mechatronischen Geräten entwickelt. Gleichzeitig ist das Unternehmen ein wichtiger Zulieferer für namhafte Hersteller und OEM-Kunden aus der Automotive-, Hausgeräte-, Sanitär-, Medizin- und Möbelbranche sowie dem Werkzeugbau. Über das crossfunktionale Netzwerk in Deutschland, Italien, Österreich und der Slowakei bildet das GRONBACH-Netzwerk die gesamte Wertschöpfungskette für seine Kunden ab und beschäftigt insgesamt rund 800 Mitarbeiter.

Über Infor
Infor ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Cloud-Software, die auf ausgewählte Branchen spezialisiert ist. Mit 17.300 Angestellten und über 68.000 Kunden in mehr als 170 Ländern ist die Software von Infor auf Fortschritt programmiert. Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von zählen:

  • 19 der 20 führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen
  • 9 der 10 führenden High-Tech-Unternehmen
  • 18 der 25 größten US-Gesundheitsversorger
  • 18 der 20 größten US-Städte
  • 19 der 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 15 der 20 weltweit führenden Einzelhändler
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 17 der 20 weltweit führenden Banken
  • 9 der 10 weltweit größten Hotelketten
  • 8 der 10 weltweit führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Pressemitteilungen
Product
  • LN
Region
  • EMEA
Let’s Connect

Wir melden uns in Kürze

Or connect via: Linkedin