Infor bringt neue Lösung für Anlagenmanagement im Gesundheitswesen

Germany – September 03, 2012, 08:41 AM

Infor bringt mit der Infor EAM Healthcare Edition eine spezialisierte Anwendung für erweitertes Anlagenmanagement in der Gesundheitsbranche auf den Markt. Infor EAM Healthcare ist ION-fähig und kombiniert umfassende Asset-Management-Funktionen mit neuen Features zur Verbesserung von Geschäftsabläufen und der Unternehmens-Performance. Infor EAM Healthcare baut auf erweiterten Modulen auf, die sicherstellen, dass die Lösung bestmöglich auf die Asset-Management-Anforderungen von Unternehmen im Gesundheitswesen passt.

Da Infor EAM Healthcare web-basiert ist, können Unternehmen überall und jederzeit über einen Standard-Internet-Browser auf alle Funktionen zugreifen. Infor EAM Healthcare kann aber auch als gehostete Lösung oder über ein Software as a Service (SaaS)-Modell eingesetzt werden - dadurch sinken die Gesamtbetriebskosten noch weiter. Neben erweiterten Facility-Management-Funktionen unterstützt die Infor EAM Healthcare Edition Unternehmen im Gesundheitswesen auch dabei, neue Herausforderungen zu stemmen: so zum Beispiel die Optimierung von Energieverbräuchen oder die Erfüllung der Standards für Leadership in Energy and Environmental Design (LEED). LEED ist ein System zur Klassifizierung für ökologisches Bauen, das 1998 vom U.S. Green Building Council entwickelt wurde und eine Reihe von Standards für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen definiert.

Infor EAM Healthcare Ausgabe liefert zudem:

  • Erhöhte Compliance - Mit Infor EAM Healthcare lassen sich Compliance-Tracking und Trend-Reporting, wie sie beispielsweise von der Joint Commission on Accreditation of Healthcare Organizations gefordert werden, schnell erstellen. Zudem hilft ein integriertes Asset-Tracking dabei, das gesamte Unternehmen jederzeit für Audits bereitzuhalten.
  • Verbesserte Risikomanagement - Infor EAM Healthcare unterstützt Unternehmen bei der Identifizierung von Key Performance Indicators (KPIs) und bietet eine Echtzeit-Performance-Überwachung. So können potenzielle Probleme mit Hochrisiko-Anlagen vor einem Ausfall erkannt und Schäden oder teure Haftungsansprüche vermieden werden. Die Infor EAM Healthcare Edition hilft sicherzustellen, dass Anlagen und Geräte ordnungsgemäß funktionieren - mit Geräte-Historien, der Planung und Durchführung von vorbeugenden Wartungsarbeiten, dem Verwalten von Materialien und Inventar, Leistungskalibrierungen und der Berechnung des Risikos jeder Ausrüstung.
  • Echtzeit-Informationen über Wartungsaufwand - Planmäßige Wartung, vorbeugende Instandhaltung und genaue Angaben zu Garantie und Reparaturen helfen dabei, die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der teuren, lebensrettenden Geräte und Anlagen zu gewährleisten.
  • Transparenz im Energie-Management - Infor EAM Healthcare kalkuliert Verbrauch, Kosten und Umweltauswirkungen von natürlichen Ressourcen wie Wasser, Luft, Gas, Elektrizität und Dampf in das Anlagenmanagement mit ein. Das reduziert Kosten und stellt Compliance sicher.
  • Umfangreiche mobile Fähigkeiten - Außendienstmitarbeiter sowie Führungskräfte, Angestellte und Disponenten haben auch mobil Zugriff auf Infor EAM Healthcare. Das beschleunigt die Prozesse im gesamten Unternehmen. Mitarbeiter können von unterschiedlichen Räumen oder Anlagen aus auf die Lösung zugreifen und direkt vor Ort Wartungsinformationen, Inspektionen und Bestände einsehen oder aufnehmen.

Zitat Infor
"Die Infor EAM Healthcare Edition bietet Facility Managern im Gesundheitswesen genau die Funktionalitäten, die sie heute in diesem Umfeld mit seiner Vielzahl an gesetzlichen Vorschriften so dringend benötigen", sagt Jim Catalino, Senior Vice President and General Manager for Healthcare bei Infor. "Durch die kurze Implementierungszeit können Manager sehr schnell damit starten, kritische Daten über wichtige Anlagenteile zu erfassen und zu analysieren. Das ermöglicht bessere und schnellere Entscheidungen, die sich nicht nur auf weitere Ebenen positiv auswirken, sondern letztlich auch die Patientenversorgung im gesamten Unternehmen verbessern."

"Infor EAM Healthcare ist nur eines von vielen Beispielen, das zeigt, wie wir unsere Produkte noch besser an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten", so Kevin Price, Director, EAM, Infor. "Unser Branchen-Know-how ermöglicht es uns, leistungsfähige Lösungen wie Infor Enterprise Asset Management anzubieten, die genau auf die spezifischen Anforderungen des Gesundheitswesens zugeschnitten sind. Wir liefern keine Einheitslösung - unsere Kunden profitieren von den branchenspezifischen Funktionalitäten, die bereits im System enthalten sind."

Über Infor
Als weltweit drittgrößter Anbieter von Geschäftsapplikationen und Services hilft Infor mehr als 70.000 Groß- und mittelständischen Unternehmen, ihre Prozesse zu verbessern und Wachstum in einer Vielzahl von Industriezweigen voranzutreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.