Infor gewinnt mit Beutlhauser neuen Großkunden

Germany – October 09, 2012, 03:49 AM

Die Unternehmensgruppe Beutlhauser führt Infor LN ein: 650 der insgesamt rund 700 Mitarbeiter des traditionsreichen Spezialisten für Handel, Vermietung und Service von hochwertigen Investitionsgütern werden künftig die ERP-Lösung von Infor nutzen. Die Projektleitung und Implementierung liegt beim Infor-Partner C3.
Infor LN ist das derzeit leistungsfähigste und umfassendste System für Vertriebs- und Serviceunternehmen: Mehr als 30 Module sorgen für Kontrolle über komplexe Betriebsstrukturen, angefangen vom Finanzmanagement über die Verwaltung von Vertriebsaufträgen und die Unternehmens- und Lieferkettenplanung bis hin zu Projekt- und Service-Management. Aus dem Standard heraus bildet die Lösung zudem die Mehrfirmenstruktur von Beutlhauser ab und ermöglicht zudem internationale Betriebsabläufe zu steuern. Denn durch den Fokus auf den Verkauf, die Vermietung und den Service von hochwertigen Investitionsgütern hat das Passauer Familienunternehmen besondere Anforderungen für seine sieben Gesellschaften, die mit 18 regionalen Niederlassungen die Bereiche Baumaschinen, Flurförderzeuge und Kommunaltechnik abdecken. In Kombination mit einer von C3 entwickelten Erweiterung kann Infor LN die hohen spezifischen Anforderungen für Beutlhauser als Vermieter bedienen.

Zitat Beutlhauser
"Unser Anspruch an eine neue Unternehmenslösung ist, unsere komplexen Geschäftsprozesse mit möglichst wenig Anpassungsaufwand darstellen zu können und den Endanwendern ein einfaches Handling der Prozesse und Abläufe im Tagesgeschäft zu ermöglichen", sagt Matthias Burgstaller, Geschäftsführer bei Beutlhauser. "Die Kombination aus Infor LN und dem Know-how von C3, vor allem im Bereich integrierte Vermietprozesse, hat uns überzeugt."

Zitat C3
"Es gibt auf dem Markt derzeit kein weiteres ERP-System, das die Anforderungen von Beutlhauser vergleichbar abbilden kann. Dies betrifft primär die native Integration von spezifischen Mietprozessen in Infor LN", kommentiert Markus Heckl, Geschäftsführer von C3.

Zitat Infor
"Dieser Neukundengewinn freut uns doppelt: Mit Beutlhauser fügen wir der Liste der Infor LN-Nutzer einen weiteren interessanten Großkunden zu", so Nedzad Fajic, Regional Vice President DACH & CEE bei Infor. "Zugleich liefert C3 erneut den Beweis für die Flexibilität der Infor-Lösung."

Über die Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH
Beutlhauser, Familienunternehmen in vierter Generation mit rund 700 Mitarbeitern, ist Spezialist für Handel, Vermietung und Service von hochwertigen Investitionsgütern. Ursprünglich als Eisenwarenhandelsgeschäft in Pfarrkirchen im Rottal gegründet, entwickelte sich Beutlhauser zu einem führenden Unternehmen für Landtechnik in Niederbayern und Oberösterreich mit dem Firmensitz Passau. Mitte der 60er Jahre stieg das Unternehmen in das Baumaschinenhandels- und -servicegeschäft ein, dem mittlerweile größten Geschäftsbereich der Firmengruppe. Mit der Übernahme der Linde-Staplerwerksvertretung in Dresden im Jahr 1991, der Unimog-Generalvertretung für Oberfranken und den Großteil Thüringens 1998 sowie der Übernahme der traditionsreichen ostbayerischen Firma Bassewitz im Jahr 2003 entstanden zwei weitere Geschäftsbereiche. Mehr unter www.beutlhauser.de

Über Infor
Als weltweit drittgrößter Anbieter von Geschäftsapplikationen und Services hilft Infor mehr als 70.000 Groß- und mittelständischen Unternehmen, ihre Prozesse zu verbessern und Wachstum in einer Vielzahl von Industriezweigen voranzutreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.