Infor-Produkte auf der IBM SmartCloud verfügbar

Germany – April 23, 2013, 10:33 AM

München, 23. April 2013 - IBM und Infor werden Infor-Lösungen künftig über die IBMs SmartCloud anbieten. Die beiden Unternehmen kündigten ihre Vereinbarung auf der jährlichen Infor-Anwenderkonferenz Inforum an. Demnach stehen Kunden die Infor-Lösungen über verschiedene Systeme wie Windows, Linux, AIX sowie System i und z hinweg auf dem SmartCloud-Portfolio zur Verfügung. Die IBM SmartCloud basiert auf offenen Standards und umfasst Public-, Private- und hybride Cloud-Services. Infor wird sein Software-Portfolio als Software-as-a-Service und Platform-as-a-Service über das Public-Cloud-Standardangebot und die Premium Managed Cloud Services anbieten. Zudem wird es Angebote über die Private Cloud-Lösungen wie PureSystems und SmartCloud Orchestration geben, die OpenStack nutzen. Verfügbar werden die Services voraussichtlich ab 1. Mai 2013.

Zunächst sind Lösungen für CRM, ERP, Finanzmanagement, Human Resources und Business Intelligence für den Betrieb in der IBM SmartCloud vorgesehen, die für geschäftskritische unternehmensweite Workloads optimiert ist. Dazu gehören weit verbreitet genutzte Anwendungen wie Infor LN, Infor M3, Infor Lawson und Infor HCM.

"Es ist eine enorme Chance für Infor-Kunden, den Wert ihrer branchenführenden Unternehmensanwendungen auf der IBM Cloud zu erweitern. Sie schützt mit eingebauter Ausfallsicherheit und Redundanz unternehmenskritische Abläufe", sagt Ali Shadman, Senior Vice President Business Cloud und Upgrades bei Infor. "Sie ist vor allem für Kunden gut geeignet, die nach für Großunternehmen geeigneten Cloud-Ansätzen und Sicherheitspakten suchen."

Viele Kunden können davon profitieren, Infor-Software auf der IBM SmartCloud Enterprise+ (SCE +) zu betreiben, einer verwalteten Infrastructure-as-a-Service Cloud. IBM SCE+ ist eine besonders stabile Infrastruktur für Cloud-fähige Anwendungen und nutzt IBM-Hardware und -Software. SCE+ ist auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung im Hosting entstanden, die IBM als weltweit größte Anbieter von IT-Sourcing-Dienstleistungen mit mehr als 1.000 Kunden gesammelt hat.

"Unsere Vereinbarung wird Unternehmen helfen, die ihre Fachabteilungen von den Möglichkeiten der Cloud profitieren lassen wollen", sagte Michael Healy, Vice President, IBM Cloud Computing. "Cloud treibt einen massiven Wandel in der Art und Weise an, wie Anwender IT nutzen und welche Geschäftsinnovationen sie damit liefern."

IBM SmartCloud kann zudem die Lebensdauer von Investitionen in Infor-Software verlängern, wenn bestehende Anwendungen über die Cloud auf aktuelle Versionen angehoben werden.


Über IBM Cloud Computing
IBM hilft Tausenden von Kunden dabei, Cloud-Modelle einzuführen und verwaltet Millionen von Cloud-basierten Transaktionen jeden Tag. Mit der Cloud unterstützt IBM Kunden, ihre IT neu zu bedenken und ihr Geschäft neu zu erfinden. IBM unterstützt Kunden aus unterschiedlichen Bereichen wie Bankwesen, Kommunikation, Gesundheitswesen und öffentliche Hand, ihre eigenen Clouds aufzubauen oder sicher in IBMs Cloud-basierte Business- und Infrastruktur-Services einzusteigen. IBM ist einzigartig darin, die wichtigsten Cloud-Technologien, tiefes Prozesswissen, ein breites Portfolio an Cloud-Lösungen und ein Netzwerk von Delivery Centers weltweit zusammenzubringen. Weitere Informationen über Cloud-Angebote von IBM finden sich auf http://www.ibm.com/smartcloud. Folgen Sie uns auf Twitter unter http://www.twitter.com/ibmcloud und auf unserem Blog unter http://www.thoughtsoncloud.com.

Über Infor
Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 70.000 Kunden in 194 Ländern, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • 12 der 13 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 23 der 50 größten Krankenhäuser in den USA
  • 43 der 50 führenden Industriegroßhändler
  • 26 der 35 führenden Handelsunternehmen
  • 5 der 9 führenden Brauereien

# # #

This announcement reflects the direction Infor may take with regard to the specific product(s) described herein, all of which is subject to change by Infor in its sole discretion, with or without notice to you. This announcement is not a commitment to you in any way and you should not rely on this document or any of its content in making any decision. Infor is not committing to develop or deliver any specified enhancement, upgrade, product or functionality, even if such is described in this announcement and even if such description is accompanied by words such as "anticipate," "believe," "expect," "intend," "may," "plan," "project," "predict," "should," "will," and/or similar expressions. Many factors can affect Infor's product development plans and the nature, content and timing of future product releases, all of which remain in the sole discretion of Infor. This announcement, in whole or in part, may not be incorporated into any contractual agreement with Infor or its subsidiaries or affiliates. Infor expressly disclaims any liability with respect to this announcement.

Kontakt für die Presse:
LEWIS PR
Jutta Deuschl / Daniel König
Tel: +49 89 173019-34 / -28
juttad@lewispr.com / daniel.koenig@lewispr.com



Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.