Infor präsentiert Social Sales and Operations Planning-Modell

Germany – May 22, 2013, 10:33 AM

München - 22. Mai 2013 - Infor kündigt ein Social Sales and Operations Planning (S&OP)-Modell an, um die Zusammenarbeit entlang der Lieferkette zu erleichtern und flexibler zu gestalten. Das Social S&OP-Modell ist ein innovativer Ansatz, mit dem sich abgeschottete Teile der Kommunikation über den gesamten S&OP-Prozess synchronisieren lassen - komplett in Echtzeit. Als Grundlage dient Infor Ming.le™, eine umfassende Plattform für soziale Zusammenarbeit, Verbesserung von Geschäftsprozessen und kontextbezogenen Analysen. Das Modell ermöglicht es Organisationen, traditionelle Kommunikationswege zu verlassen und hilft Nutzern, schnellere Entscheidungen zu fällen. Möglich wird das durch den Zugang zu Echtzeit-Daten, die sich über Ereignismeldungen und Alerts dem Anwender präsentieren. Social S&OP vereint die Kommunikation über die verschiedenen Schlüsselelemente des Prozesses hinweg, einschließlich Umsatzprognosen, finanzieller Zielsetzungen, Zeitpläne, Produkt-Ökobilanzen und Lagerbestände.

Die rasche Verbreitung von Social-Networking im Privatgebrauch lässt den Ruf nach ähnlichen Kommunikationswegen innerhalb von Unternehmen laut werden: Durch die Zusammenarbeit lässt sich die kollektive Intelligenz der Beteiligten nutzen, um Entscheidungen zu treffen. Ein reger Austausch ermöglicht eine optimierte strategische und taktische Supply Chain-Planung, die alle internen und externen beteiligten Gruppen miteinbezieht. Im Ergebnis können Unternehmen schneller auf sich verändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse reagieren und einen besseren Kundenservice und höhere Margen erzielen.

Das Social S&OP-Angebot von Infor nutzt gemeinsame soziale Funktionen für mehr Zusammenarbeit in Bereichen, in denen traditionelle Methoden wie E-Mails selten zum Einsatz kommen oder sich nicht eignen. Ähnlich wie auf Verbraucher-basierten sozialen Plattformen erhalten Anwender einen Newsfeed, der relevant für ihre geschäftlichen Anforderungen ist. Statt nach einer Person oder Firma zu suchen, kann der Benutzer ihnen folgen, Inhalte teilen und kommentieren. Zusätzlich lassen sich einzelne Aufträge, Werbe-Aktionen, Kunden, Marken, Produktionsabläufe oder Veranstaltungen nachverfolgen. Anwender bleiben so stets auf dem neuesten Stand und flexibel in ihrer Entscheidungsfindung.

Die wichtigsten Funktionen:

  • Infor Social S&OP nutzt eine leistungsfähige Exception Management Engine, die Warnhinweise und Workflows verwendet, um sicherzustellen, dass jedes Teammitglied über den Projekt-Status informiert bleibt und bei Bedarf eingreifen kann.
  • Benutzer können über verschiedene Stationen der Lieferkette hinweg profitieren. Ein Depot-Manager ist in der Lage, Lagerbestandsmeldungen zu erhalten. Von dort aus kann der Manager die Verfügbarkeit von Produkten innerhalb des Echtzeit-Workflows überwachen, ein durchgängiges Prozessmanagement sicherstellen und den Ablauf von der Bestellung bis zur Lieferung abwickeln.
  • Bei der Nutzung von Social Business-Applikationen müssen Unternehmen die Revisionssicherheit ihrer Prozesse sicherstellen. Daher werden soziale Interaktionen durch die S&OP-Lösung verfolgt. Dies stellt sicher, dass unstrukturierte und externe Kommunikationsvorgänge zusammenhängend dargestellt und nachvollziehbar werden.
  • Echte soziale Interaktion geht über Warnungen hinaus und informiert nicht nur - wie bei traditionellen S&OP-Lösungen - über Probleme. Social S&OP informiert über alle für das Tagesgeschäft relevanten Newsfeeds. Posts lassen sich zwischen Personen, Anwendungen und Dingen wie Web Services und Newsfeeds austauschen.

Infor Zitat
"Die Gewinnplanung und Entscheidungsfindung haben Auswirkungen auf die Lieferkette und erfordern schnelle Reaktionen, basierend auf präzisen Echtzeit-Informationen von internen und externen Interessengruppen. Infor hat S&OP durch die Einbettung von Infor Ming.le so gestaltet, dass Probleme sofort für das gesamte Management-Team sichtbar sind - so können sie zusammenarbeiten und zeitnah Lösungen finden. Infor Ming.le dokumentiert den Lösungsweg und stellt Links zu den Infor-Geschäftsanwendungen her, um den Entscheidungsprozess mit Echtzeitdaten zu unterstützen", sagt John Bermudez, Vice President Product Management bei Infor. "Ein optimaler S&OP-Prozess hat traditionell eine optimale Zusammenarbeit erfordert. In Infor Social S&OP sind die richtigen Kollaborations-Werkzeuge bereits integriert, um schnell und effektiv einen echten Mehrwert zu liefern."

Zusätzliche Informationen:

Beachten Sie, dass eine Registrierung notwendig sein könnte, um Zugriff zu erlangen:

Über Infor
Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 70.000 Kunden in 194 Ländern, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • 12 der 13 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 23 der 50 größten Krankenhäuser in den USA
  • 43 der 50 führenden Industriegroßhändler
  • 26 der 35 führenden Handelsunternehmen
  • 5 der 9 führenden Brauereien

###

Kontakt für die Presse:
LEWIS PR
Jutta Deuschl / Daniel König
Tel: +49 89 173019-34 / -28
juttad@lewispr.com
daniel.koenig@lewispr.com

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.