LogiMAT 2015: Infor zeigt Lösungen zur Intralogistik-Optimierung

Germany – January 08, 2015, 07:41 AM

Wenn es auf der Stuttgarter Messe ab dem 10. Februar für drei Tage lang um Trends in der Intralogistik geht, ist Infor mitten drin: Auf der LogiMAT 2015 ist Infor in der Halle 7 am Stand 7B81 zu finden. Der Hersteller für Unternehmenssoftware stellt sein Produktportfolio für Logistikexperten aus, die von der Beschaffung über die Produktion bis hin zur Auslieferung alle Prozesse steuern müssen.

In der Software-Suite Infor Supply Chain Management hat Infor eine Reihe von Lösungen zusammengestellt, um die Supply Chain durchgängig zu planen, zügig umzusetzen und innerhalb des Unternehmens sowie an der Schnittstelle zu Kunden, Partnern und Lieferanten reibungslos ablaufen zu lassen. Infor SCM hilft so, Ressourcen bestmöglich zu nutzen, Bestände auf ein sinnvolles Maß zu reduzieren und schneller auf potenzielle neue Kunden oder Schwankungen im Markt zu reagieren. Infor SCM bietet darüber hinaus industriespezifische Funktionen für ausgewählte Branchen, darunter die Automobilindustrie, die Getränke- und Nahrungsmittelindustrie, Chemie und Pharmazie sowie die Elektronik- und Konsumgüter-Branche.

Infor hat außerdem die erst kürzlich vorgestellte neue Version von Infor Social Sales & Operations Planning im Gepäck: Sie liefert Fertigungsunternehmen und Vertriebsorganisationen eine Lösung, um die typischen Lücken zwischen finanziellen Zielen und realen Betriebsprozessen zu schließen und ermöglicht mit synchronisierten Prozessen, Kundennachfrage und Lieferfähigkeit auszubalancieren. Auf Basis der Infor 10x-Technologie sind unter anderem die speziell entwickelte Middleware Infor ION und die Social-Collaboration-Plattform Infor Ming.le in das neue Release integriert. Sie erleichtern sowohl die interne Kommunikation über alle Abteilungen hinweg als auch die externe mit Kunden und Partnern.

Zudem gibt Infor auf der Messe Einblicke in seine ERP-Lösung Infor M3. Mit dem integrierten Modul Infor M3 Supply Chain Management liefert sie Funktionen für die Bedarfsplanung, Lieferkettenplanung, Anlagenterminierung, Available-to-Promise (ATP), Capable-to-Promise (CTP) und Beschaffung.

Neu ist zudem, dass Infor ausgewählte Lösungen für den Betrieb in der Cloud bereithält, wie etwa Infor M3. Infor greift hier auf die Infrastruktur von Amazon Web Services zu und kann Kunden so erstklassige Sicherheit, fundiertes Know-how sowie Größenvorteile bieten.

„Die LogiMAT ist für uns der ideale Branchentreffpunkt für Fachgespräche”, sagt Gerhard Knoch, Vice President und General Manager DACH bei Infor. „Unser Portfolio ist so modular aufgebaut, dass wir für die unterschiedlichsten funktionellen, aber auch technologischen und branchenspezifischen Anforderungen passende Lösungsansätze bieten können. Großes Interesse erwarten wir insbesondere für unsere Cloud-Lösungen.“


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 22 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • die 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 16 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 21 der 30 weltweit führenden Banken
  • 6 der 10 führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.