Infor stellt Cloud-Lösung für die Lebensmittelindustrie vor

Germany – November 06, 2014, 04:03 AM

Mit der neuen Infor CloudSuite Food & Beverage stellt Infor eine Reihe an Applikationen, zugeschnitten auf Lebensmittelhersteller, in der Cloud bereit. Kunden profitieren von einem flexiblen Hosting, geringeren Vorabinvestitionen in die IT-Infrastruktur sowie einem abonnementbasierten Preismodell. Auf Basis von Amazon Web Services (AWS) kombiniert die CloudSuite eine elegante Software-Oberfläche mit leistungsstarken industriespezifischen Funktionen. Die Lösung wird über das jüngst eröffnete Rechenzentrum von AWS in Deutschland zur Verfügung stehen.

Infor CloudSuite Food & Beverage richtet sich an Kunden aus der Prozessfertigung. Sie liefert Werkzeuge, mit denen sich branchenübliche Herausforderungen wie kurze Haltbarkeitsdaten sowie variierende Zutaten meistern lassen. Die Lösung umfasst dieselben Funktionen wie das Pendant für den On-Premise-Betrieb, lässt sich aber in der Cloud-Umgebung schneller implementieren, leicht verwalten und einfach skalieren.

Zu diesen Funktionen zählen Prognosen und eine minutengenaue Bedarfsplanung. Weitere Schlüsselkomponenten sind Produktionsplanung, Scheduling, Tracking, Nachverfolgung, Rezepturverwaltung und die Einhaltung von Qualitätsrichtlinien. Die Cloud-Basis unterstützt globale Prozesse und liefert ein hohes Maß an Sicherheit.

Kunden der Infor CloudSuite erhalten außerdem Zugang zu branchenspezifischen Analysefunktionen für geschäftskritische Daten – alles innerhalb einer zusammengefassten Suite mit einer einheitlichen und außergewöhnlichen Nutzeroberfläche. Dafür kommen die Middleware Infor ION sowie Infor Ming.le zum Einsatz, ein Tool für Social Collaboration. Infor Ming.le erleichtert die interne und externe Kommunikation zwischen Kunden und ihren Lieferanten. Durch das Abo-Modell profitieren Unternehmen von einem schnellen Return on Investment (ROI). Weil sie keine zusätzlichen Server, andere Hardware oder neue IT-Mitarbeiter benötigen, können Unternehmen mit Infors CloudSuite Food & Beverage ihre Investitionskosten merklich senken.

Nach einem kürzlich von Gartner veröffentlichten Report werden Cloud-Services Hersteller künftig dabei unterstützen, ihre Produktionsprozesse weiter zu entwickeln. Die Cloud ermöglicht außerdem Transparenz – sowohl standortübergreifend, als auch über verschiedene Stationen der Lieferkette hinweg. Entsprechende Lösungen lassen sich effizienter skalieren als traditionelle On-Premise-Ansätze und tragen zu einem flexiblen und agilen Produktionsnetzwerk bei.

„Prozessfertiger suchen laufend nach Möglichkeiten, Kosten zu reduzieren und die Effizienz ihrer Prozesse zu steigern. Infor CloudSuite Food & Beverage steigert die Reaktionsfähigkeit und stellt sicher, dass Unternehmen stets auf die neueste Technologie von Infor zugreifen können“, erklärt Mike Edgett, Industry & Solution Strategy Director, Process Manufacturing bei Infor. „Infor liefert seinen Kunden hochflexible Lösungen, mit denen sich Prozesskosten senken lassen, ohne auf Verlässlichkeit verzichten zu müssen.”


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 22 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • die 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 16 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 21 der 30 weltweit führenden Banken
  • 6 der 10 führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.