Nächste Generation der Infor CloudSuite™ Industrial Enterprise für die Fertigungsbranche erhältlich

Germany – August 06, 2015, 05:29 AM

Infor, Anbieter branchenspezifischer Cloud-Applikationen, stellt ab sofort ein Upgrade für Infor CloudSuite™ Industrial Enterprise zur Verfügung. Anwender in der Fertigungsindustrie können mit dieser Lösung Applikationen in einer sicheren Cloud-Umgebung nutzen. Infor CloudSuite™ Industrial Enterprise ist eigens auf die Bedürfnisse der industriellen Fertigungs- und Dienstleistungsbranche zugeschnitten. Sie bietet einen bewährten Funktionsumfang, angefangen von Global Finance, Produktdesign und Konfigurierung über Projektmanagement bis zur Qualitätskontrolle, schafft Transparenz in der Supply Chain und darüber hilft hinaus, Produktionsvorgänge zu steuern, Analysen zu erstellen und Anwender im CRM sowie dem Materialmanagement zu unterstützen. Zudem liefert sie Anwendern tiefe Einblicke in Prozesse rund um Lieferanten, Kunden-Accounts und Produktinnovationen – all das eingebettet in eine sichere IT-Infrastruktur.

Mit der neuen Version stehen nun auch weitere Tools für das Dokumentenmanagement zur Verfügung. Diese bieten etwa ein zentrales Repository für den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsdokumenten, vom Input über die Archivierung und den Abruf bis hin zur Abgabe. Außerdem verfügt die Lösung über eine integrierte Suite aus Applikationen für das Financial Performance Management, vorkonfigurierte Analysewerkzeuge sowie Compliance-Tools. Damit lassen sich im gesamten, komplexen Netzwerk aus Unternehmensanwendungen Daten abfragen, auf deren Basis sich Anwender in Echtzeit einen Überblick über die Lage zu verschaffen können. Unternehmen, deren Asset Management sich sehr komplex gestaltet, profitieren zudem von spezialisierten EAM-Funktionen, die ungeplante Ausfälle und Energieverschwendung verhindern und die Compliance verbessern.

Infor CloudSuite™ Industrial basiert auf Cloud-Technologie, die vom Infor-Partner Amazon Web Services bereitgestellt wird und ansprechend gestaltete Software mit einer Vielzahl an Funktionen für die Fertigungsbranche verknüpft. Durch das flexible Abonnementmodell können Anwender die Kosten für ihre IT senken. Zugleich besteht systemweit jederzeit volle Transparenz hinsichtlich der globalen Supply Chain für alle wichtigen Beteiligten – vom Zulieferer bis zum Kunden. Zu den wichtigsten ERP-Lösungen für die Fertigung zählen Infor LN, Infor M3, Infor CloudSuite™ Industrial (SyteLine) und Infor VISUAL.

„Fertiger halten immer Ausschau nach Möglichkeiten, ihre IT-Infrastruktur zu vereinfachen und gleichzeitig ihre Technologieinvestitionen möglichst unterbrechungsfrei auf dem neuesten Stand zu halten, um wechselnden Marktanforderungen zu entsprechen“, sagt Larry Korak, Industry and Solution Strategy Director Industrial Manufacturing bei Infor. „Mit Infor CloudSuite™ sind Unternehmen in der Lage, ihr operatives Geschäft schnell zu modernisieren und mit niedrigeren Gesamtbetriebskosten volle Flexibilität zu erlangen.“


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 22 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • die 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 16 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 21 der 30 weltweit führenden Banken
  • 6 der 10 führenden Luxusmarken

# # #

This announcement reflects the direction Infor may take with regard to the specific product(s) described herein, all of which is subject to change by Infor in its sole discretion, with or without notice to you. This announcement is not a commitment to you in any way and you should not rely on this document or any of its content in making any decision. Infor is not committing to develop or deliver any specified enhancement, upgrade, product or functionality, even if such is described in this announcement and even if such description is accompanied by words such as “anticipate,” “believe,” “expect,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “predict,” “should,” “will,” and/or similar expressions. Many factors can affect Infor’s product development plans and the nature, content and timing of future product releases, all of which remain in the sole discretion of Infor. This announcement, in whole or in part, may not be incorporated into any contractual agreement with Infor or its subsidiaries or affiliates. Infor expressly disclaims any liability with respect to this announcement.

Filed Under
  • Press Releases
Product
  • Other
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.