Hannover Messe: Infor präsentiert Branchenlösungen für vertikale Industrien

Germany – February 26, 2014, 00:00 AM

Infor zeigt auf der diesjährigen Hannover Messe vom 7. bis 11. April, wie Unternehmen mit Geschäftssoftware ihre Produktionsprozesse effizienter gestalten können: Im Mittelpunkt der Messe werden die ERP-Lösungen Infor LN 10x und Infor COM 7.5 mit ihren jeweiligen industriespezifischen Applikationen stehen, die auf eine Vielzahl von Unterbranchen ausgerichtet sind. Ergänzt wird dies von der Middleware Infor ION und von Infor Ming.le – einer neuen Plattform für Kollaboration, kontextbezogene Analysen und optimierte Geschäftsprozesse. Darüber hinaus werden die Experten in Halle 7 an Stand E40 auch den Cloud Computing-Ansatz von Infor vorstellen.

Oft sind Unternehmen gezwungen, viel Zeit und Geld zu investieren, um eine generische Geschäftsanwendung auf ihre individuellen Ansprüche zuzuschneiden. Infor verfolgt einen anderen Ansatz und liefert industriespezifische Lösungen, die maßgeschneidert für die Anforderungen von ausgewählten Industrien sind. Kernstück dabei ist Infor ION (Intelligent Open Network): Diese lose gekoppelte Architektur dient Infor als Middleware für die Verknüpfung von Anwendungen und für den Aufbau und Zugriff auf mobile und Social-Business-Applikationen wie Infor Ming.le. Diese neue Plattform funktioniert wie ein Social Business Netzwerk und sorgt dafür, dass Mitarbeiter über alle Abteilungen eines Unternehmens hinweg kommunizieren und zusammenarbeiten können. Infor Ming.le ermöglicht, Kollegen, Anlagen oder Prozessen zu folgen, die für die eigene Arbeit relevant sind. Informationen wie Dokumente, Pläne, Fotos und Videos werden zentral erfasst und der jeweiligen relevanten Aktivität zugeordnet, um bei Bedarf jederzeit einen einfachen Zugriff zu gewähren. Darüber hinaus lässt Infor seinen Kunden beim Thema Cloud die Wahl: Sie entscheiden selbst, ob sie ihre Infor-Lösungen auf den eigenen Servern im Unternehmen, in der Cloud oder in einer Mischform betreiben möchten.

Wir haben im vergangenen Jahr mehr Produkte, Funktionen, Erweiterungen und Integrationen auf den Weg gebracht als in jedem anderen Jahr unserer Unternehmensgeschichte – und wir freuen uns darauf, diese auf der Hannover Messe live präsentieren zu können“, erklärt Gerhard Knoch, Vice President und General Manager DACH bei Infor. „Design und Anwendungsfreundlichkeit spielen eine große Rolle, ebenso wie die fortschreitende Vernetzung zwischen Mitarbeitern, Maschinen und Prozessen. Mit unserem Ansatz unterstützen wir Unternehmen, in einem Industrie 4.0-Umfeld wettbewerbsfähig auftreten zu können.“

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.