Infor kündigt Infor S&OP 10x an

Germany – September 10, 2014, 08:39 AM

Infor bringt Infor Sales and Operations Planning (S&OP) 10x auf den Markt:
Die neue Version 10.4 von Infor S&OP markiert einen Meilenstein in der Weiterentwicklung von Sales & Operations Planning und liefert Fertigungsunternehmen und Vertriebsorganisationen eine Lösung, um die typischen Lücken zwischen finanziellen Zielen und realen Betriebsprozessen zu schließen und die daneben synchronisierte Prozesse zur Ausbalancierung von Kundennachfrage und Lieferfähigkeit anbietet. Auf Basis der Infor 10x-Technologie sind unter anderem die speziell entwickelte Middleware Infor ION und die Social-Collaboration-Plattform Infor Ming.le in das neue Release integriert. Sie erleichtern sowohl die interne Kommunikation über alle Abteilungen hinweg als auch die externe mit Kunden und Partnern. Kunden können mit Infor S&OP 10x und seinem ausgereiften S&OP-Modell effizienter, agiler und schneller ihre finanziellen und strategischen Geschäftsziele erreichen.

Die Lösung bietet den Nutzern umfassende Social-Collaboration-Funktionalitäten für S&OP, was bedeutet, dass sie den Planungsprozess ressortübergreifend mit verbesserter Genauigkeit und Effizienz zusammenführen können. Die integrierte Kollaborationsplattform Infor Ming.le vereinfacht die Zusammenarbeit in Geschäftsprozessen entlang der Supply Chain und im gesamten Unternehmen. Social S&OP bietet eine einzige Auskunftsquelle, um gezielte Meldungen über Abweichungen im Planungsprozess, zu Sonderfällen oder noch zu erledigende Aufgaben sowie zu Workflows abzurufen und individuelle Folgeschritte anderer Akteure anzustoßen. Neu in der Version 10.4 ist auch die Komponente S&OP Xpress. Diese bietet vorgefertigte Best-Practice-Inhalte, die die Implementierung von Infor S&OP beschleunigen.

Gleichzeitig profitieren Kunden von ausgereiften S&OP-Prozessen, wie etwa vorkonfigurierten Reports, Workflows, KPIs und Planungsvorlagen. Ebenso beinhaltet Infor S&OP 10x das sogenannte Playbook, eine Systemfunktion, die Szenario-Ergebnisse, Anwenderkommentare und Meeting-Reports zur Vorbereitung von S&OP-Besprechungen mit Führungskräften in strukturierte Dokumente überführt und automatisch formatierte PowerPoint-Präsentationen generiert. Mit Infor GIS, einem geografischen Informationssystem, kann der Nutzer jederzeit sehen, in welchen Märkten besondere Nachfragesituationen oder Lieferengpässe bestehen, welche Produkte sich am besten auf dem Markt behaupten und in welchen Fällen die Marge verbessert werden sollte.

Die Lösung unterstützt zudem eine intelligente Entscheidungsfindung, um die bestmöglichen Ergebnisse zu generieren. Dazu kommen eingebettete Grafiken und Analysewerkzeuge von Infor Business Intelligence (BI) zum Einsatz, die mittels Drill-Down auch Einzelanalysen ermöglichen. Eingebettete Multi-Panel-Worksheets unterstützen den Planungs- und Simulationsprozess bei der Erfassung von Plandaten in Echtzeit. Dies erhöht die Effizienz der Anwender in ihrer täglichen Arbeit.

„Infor S&OP 10x soll Unternehmen dabei helfen, ihr S&OP-Modell weiterzuentwickeln. Das Ziel ist ein profitableres Gleichgewicht zwischen Liefersituation und Nachfrage“, erklärt John Bermudez, Vice President Product Management bei Infor. „Indem wir Planungsprozesse mit vorgefertigten Workflows und Social-Collaboration-Elementen ausstatten und Nutzern unsere 10x-Technologie zur Verfügung stellen, helfen wir mit diesem Release all jenen Unternehmen, die ihre Gesamtstrategie durch operative Prozesse unterstützt sehen wollen – oder umgekehrt.“

„Die Einführung von S&OP ein weiterer Schritt in Richtung Verbesserung und Optimierung von operative Prozessen, die hochintegrierte Abläufe zwischen dem Headquarter und einzelnen Märkten ausmachen“, sagt Vittorio Boero, Chief Information Officer von Ferrari.

Für die Infor Integrated Business Planning Suite, die noch dieses Jahr vorgestellt wird, wird Infor S&OP zudem als Kernkomponente dienen.


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • 12 der 13 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 21 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • 84 der 100 führenden Automobilzulieferer
  • 31 der 50 führenden Industriegroßhändler
  • 5 der 9 führenden Brauereien
Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.