Erfolgsrezept für Wachstum: LSG Sky Food führt Infor LN, ION und Ming.le ein

Germany – May 04, 2015, 07:43 AM

Infor verzeichnet wachsende Nachfrage nach seiner offenen Integrationsplattform Infor ION in Kombination mit der ERP-Software Infor LN und der Social-Collaboration-Lösung Infor Ming.le: Der langjährige Infor Baan V-Kunde LSG Sky Food hat den Umstieg abgeschlossen. Mit Infor ION kommt ein auf offenen Standards basierendes Framework zum Einsatz, das für ein nahtloses Zusammenspiel aller Systeme entlang der Supply Chain sorgt. Infor Ming.le unterstützt das Unternehmen dabei, die interne Kommunikation zu verbessern – aber auch den Austausch mit Kunden und Zulieferern. Mit dem Umstieg reagierte der Catering-Anbieter auf die zunehmende Prozesskomplexität in Produktion und Lieferkette, die sich aus dem wirtschaftlichen Wachstum ergeben hat.

LSG Sky Food ist Teil der LSG Sky Chefs-Gruppe, dem weltweit größten Anbieter von Dienstleistungen rund um den Bordservice. Das Unternehmen stellt am Standort Alzey (Rheinland-Pfalz) jährlich 35 Millionen Mahlzeiten her, die in schockgefrorenem Zustand über das Lager in Groß-Gerau bei Frankfurt am Main an Flughäfen in ganz Europa geliefert werden. Zahlreiche Fluggesellschaften versorgen so ihre Bordpassagiere täglich mit Essen aus Alzey. Den gesamten Prozess von der Auftragsplanung über die Produktion bis zur Auslieferung bildet ab jetzt Infor LN ab, einschließlich Einkauf, Finanzbuchhaltung und Service.

Da es sich um Nahrungsmittel handelt, muss sich LSG besonders intensiv mit der Qualität seiner Produkte beschäftigen, von der Entwicklung bis zur Auslieferung. Gerade in der Produktion sind die branchenspezifischen Funktionen von Infor LN gefragt: Pro Tag fertigen 300 Beschäftigte bis zu 180.000 Mahlzeiten – aus einem Repertoire von 900 unterschiedlichen Menüs mit mehr als 100 verschiedenen Varianten, je nach Zielgruppe. Die Software übernimmt dabei das Rezeptur- und Stammdatenmanagement. In der Lagerhaltung, aber auch bei der Auslieferung gilt es, Zeitpläne, Lagerbedingungen und Frachtpapiere zu verwalten.

Baan V konnte diese Anforderungen in verschiedenen Bereichen nicht mehr erfüllen. Jahrelange Anpassungen machten die Lösung langsam und unübersichtlich. Nach und nach waren zudem Datensilos entstanden, in denen sich wichtige Informationen nicht schnell genug auffinden ließen. Zudem wünschte sich LSG Sky Food eine moderne Benutzeroberfläche, um den Umgang mit der Unternehmenslösung wieder effizienter und produktiver zu gestalten.

Mit der Migration auf Infor LN eröffneten sich neue Möglichkeiten: Infor ION schafft Verknüpfungen zu allen im Unternehmen genutzten Anwendungen, so dass Infor LN Daten aus Drittsystemen zur Verfügung stehen. Infor Ming.le kann als Hauptoberfläche dienen. Angelehnt an bekannten Oberflächenkonzepten aus dem Consumer-Umfeld präsentiert es übersichtlich die wichtigsten Aktivitäten für den Tag und einen Newsfeed zu Bereichen, die für den jeweiligen Mitarbeiter relevant sind. Für die Zukunft steht die Einführung weiterer Funktionen auf der Agenda von LSG Sky Food und Infor: Lieferantenbeurteilungen, Wareneingangskontrollen und Reklamationserfassungen, die in Baan V bislang noch fehlten, sollen in einer zweiten Projektphase ergänzt werden.

„Das Dreigespann aus Infor LN, Infor ION und Infor Ming.le bietet die richtige Mischung aus branchenspezifischen Funktionen und einem modernen Technologie-Ansatz“, erklärt Gerhard Knoch, Vice President und General Manager DACH bei Infor. „Mit dieser Basis kann LSG Sky Food seine Geschäftsprozesse weitgehend im Standard abbilden und die IT-Landschaft flexibilisieren. Social-Media-Funktionen erleichtern zudem die Kommunikation. So ist LSG Sky Food für alle kommenden geschäftlichen Herausforderungen gerüstet.“


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 22 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • die 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 16 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 21 der 30 weltweit führenden Banken
  • 6 der 10 führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.