Die Ostfriesische Tee Gesellschaft beschleunigt die Produktionsplanung mit Infor SCM Advanced Planner

Germany – February 22, 2011, 06:28 AM

Infor stellt bei der Ostfriesischen Tee Gesellschaft (OTG) die bestehenden Infor Supply Chain Management-Lösungen auf eine leistungsfähigere Basis: Der Tee-Hersteller implementiert die neueste Version von Infor SCM Advanced Planner. Die neue Version beschleunigt die Bereitstellung
umfassender Produktionspläne in einem komplexen Logistik-Umfeld. Das Familienunternehmen aus Seevetal bei Hamburg ist Teil der Laurens Spethmann Holding und zählt mit den Marken Meßmer, Milford und OnnO Behrends zu den führenden Anbietern im deutschen Teemarkt.

News

  • OTG führte ein Upgrade auf die neueste Version von Infor SCM Advanced Planner durch, um den zunehmend komplexer werdenden Geschäftsprozessen gerecht zu werden.
  • Heute stellt OTG 2.000 Produkte an fünf verschiedenen Standorten her, die von mehreren Lagern aus verteilt werden.
  • OTG plant derzeit weitere Lager mit mehreren Storage-Kategorien einschließlich Standort- und Lagertemperaturen einzurichten.

Frank Hustedt, Leiter Produktionsplanung und Steuerung bei der Ostfriesischen Tee Gesellschaft
"Die neue Version der Infor-Software wird uns helfen, unsere Prozessmodelle in deutlich kürzer Zeit zu berechnen. Die Aktualisierung war deshalb für uns der richtige Schritt. Wir haben bisher sehr gute Erfahrungen mit Infor SCM Advanced Planner gemacht - die Lösung unterstützt unsere geschäftskritischen Entscheidungen zur Produktion und Logistik. Und das können wir mit der neuen Version nun demnächst wesentlich schneller und exakter."

Dirk Wilke, Sales Executive Germany Supply Chain Solutions bei Infor
"Mit der neuen Version von Infor SCM Advanced Planner und SCM Advanced Scheduler konnten wir den neuen Anforderungen bei OTG gerecht werden, die durch komplexere Prozesse und entsprechend größere Datenvolumen entstanden sind. Nun hat OTG eine IT-Landschaft, die den gesamten logistischen Prozess unterbrechungsfrei darstellen kann und auf zukünftiges Wachstum vorbereitet ist."

Zusätzliche Informationen

Infor SCM - http://www.infor.de/loesungen/scm/ Infor SCM Advanced Planner - http://www.infor.de/produkt-spotlight/scm/scm-advancedplanning/

Über die Ostfriesische Tee Gesellschaft
Die Ostfriesische Tee Gesellschaft Laurens Spethmann GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Seevetal ist ein weltweit aktiver Hersteller von Tee in Beuteln und über die Tochterfirma Onno Behrends in Norden auch Hersteller von lose verpacktem Tee. Das Unternehmen wurde 1907 von Laurens Janssen in Seevetal unter dem Namen Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH gegründet. Im Jahre 1953 übernahm Laurens Spethmann, Enkel des Firmengründers, die GmbH und führte das Unternehmen vom klassischen Tee-Importeur zum Tee-Abpacker. Durch die Kreation der Marke Milford begann 1969 die Entwicklung vom Handelsmarken- zum Markenartikelproduzent. 1972 startete die Internationalisierung mit dem Erwerb der Grosch Tee (Innsbruck), die spätere Milford Tee Austria. Das Tee-Unternehmen OnnO Behrends GmbH & Co. (Norden) wurde 1988 übernommen. Es ist eines von drei Unternehmen in Ostfriesland, die Tee mit der geschützten Bezeichnung echter Ostfriesentee produzieren. Im Jahr 1990 wird die Ed. Meßmer GmbH & Co. (Frankfurt am Main und Grettstadt) mit der Marke Meßmer aufgekauft. Alle Beteiligungen der Ostfriesischen Tee Gesellschaft wurden 1996 in die Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG überführt. Es erfolgte der Wechsel zur vierten Familiengeneration.

Weitere Informationen finden sich unter www.otg.de

Über Infor
Infor ist der größte Anbieter von Geschäftsanwendungen für mittelständische Unternehmen. Mehr als 8.000 Mitarbeiter betreuen über 70.000 Kunden in 125 Ländern. Zwei Kernthemen stehen für Infor dabei im Mittelpunkt: ständige Innovation und der Fokus auf den Kunden. Infor liefert Software, die einfach zu erwerben, einfach zu implementieren und einfach zu verwalten ist. Die Konzentration von Infor auf die Automatisierung wichtiger Geschäftsprozesse und die Integration bewährter und weit verbreiteter Anwendungen aus mehr als 70 Akquisitionen hat den Kunden von Infor gute Dienste geleistet. Zu diesen Kunden gehören unter anderem:

    • Acht der Top10-Unternehmen der Luft- und Raumfahrt
    • Neun der Top10-Hightech-Unternehmen
    • Neun der Top10-Pharmazieunternehmen
    • 80 der Top100-Automobilzulieferer
    • 19 der Top35-Einzelhändler
    • Neun der Top10-Elektro-Distributoren
    • Vier der Top5-Brauereien
    • Mehr als 1.100 Unternehmen der Bekleidungs- und Schuhindustrie
    • Mehr als 1.100 Kommunen und Regierungsorganisationen
    • Mehr als 3.000 Finanzdienstleistungsunternehmen
    • Mehr als 7.000 Maschinenhersteller

Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de.

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.