Infor beschleunigt die Supply-Chain-Planung bei Ferrari

Germany – November 05, 2014, 00:00 AM

Infor baut seine Geschäfte mit Ferrari aus: Die Kultmarke unter den Automobilherstellern schafft nach Infor LN jetzt auch Infor Sales & Operations Planning (S&OP) an. Infor S&OP ersetzt veraltete Systeme und listenbasierte Prozesse und wird eine schnellere, agilere Entscheidungsfindung im Planungsprozess der Supply Chain ermöglichen.

S&OP bietet automatisierte Workflows, die Ferrari helfen, den Informationsfluss von der Nachfrage bei rund 200 Händlern bis in die Produktion sicherzustellen. Mit verbesserter Datengenauigkeit, standardisierten Planungs- und Kommunikationsprozessen sowie weiterentwickelter Funktionalität ermöglicht Infor S&OP Ferrari, Veränderungen in der Nachfrage bei Händlern nachzuverfolgen und den Produktionsplan entsprechend anzupassen. Gleichzeitig hilft die Lösung, die Steuerung, Freigabeprozesse und Regelkonformität zu verbessern. Unter dem Strich kann Ferrari so schneller auf neue Kundenanforderungen reagieren.

„Ferrari baut seine führende Rolle im Markt für straßentaugliche Sportwagen aus. Unsere Beziehung zu Ferrari entwickelt sich parallel dazu weiter“, sagt Michael Weidel, Director Strategic Solutions bei Infor. „Für solch eine renommierte Marke ist es wichtig, dass jeder Teilprozess zur höchsten Qualität beiträgt. Angesichts der internationalen Nachfrage nach den Sportwagen von Ferrari ist es zwingend notwendig, dass das Werk in Maranello absolut akkurate Informationen darüber erreichen, was die Händler an individuellen, personalisierten Super-Autos anbieten. Hier sind erstklassige Prozesse und Technologie gefragt. Infor S&OP liefert Ferrari die Grundlage, um die Supply Chain exzellent aufzusetzen.”


Über Infor

Infor verändert die Art und Weise, wie Informationen in Unternehmen verteilt und verarbeitet werden. Der Applikationsanbieter unterstützt 73.000 Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen, ihre Prozesse zu verbessern, weiter zu wachsen und sich schnell an veränderte Geschäftsanforderungen anzupassen. Infor bietet industriespezifische Applikationen und Suiten, die auf schnelle Prozesse ausgelegt sind. Anwender profitieren von einem einfachen, übersichtlich und elegant gestalteten Oberflächendesign. Infor-Lösungen sind flexibel einsetzbar: Kunden haben die Wahl, ob sie ihre Geschäftsapplikationen in der Cloud, vor Ort im Unternehmen oder in einer Mischform betreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:

  • 19 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
  • die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
  • die 10 führenden Pharma-Unternehmen
  • 22 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Vertriebsnetzwerke
  • 16 der 20 größten US-Städte
  • die 20 führenden Automobilzulieferer
  • 17 der 20 führenden Industriegroßhändler
  • 16 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
  • 4 der 5 führenden Brauereien
  • 21 der 30 weltweit führenden Banken
  • 6 der 10 führenden Luxusmarken
Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.