Infor: Cloud-basiertes Asset Management bringt Vorteile

Germany – March 29, 2012, 08:00 AM

Infor-Kunden wie Invenergy, JBT AeroTech, Black Hills Corporation oder Keystone Foods nutzen Infor10 EAM als Cloud-Version. Auf dem jährlichen EAM Customer Forum in Greenville, USA, haben sie sich über die Vorteile und ihre Erfahrungen ausgetauscht. Die Cloud-basierte Version von Infor10 EAM Enterprise bietet Anwendern die gleiche Funktionalität wie die On-Premise-Version. Da die Lösung jedoch von Infor gehostet wird, sinken die Kosten für die Wartung der Software. Gleichzeitig werden Upgrade-Prozesse erleichtert. Infor10 ION ermöglicht die Integration von Infor10 EAM in weitere Anwendungen von Infor oder von anderen Anbietern – unabhängig davon, ob diese vor Ort oder ebenfalls in der Cloud bereitgestellt werden. Das verbessert Arbeitsabläufe, die Rentabilität und die Entscheidungsfindung.

Kunden-Zitate

  • „Eine der größten Herausforderungen, die wir als neues Unternehmen in einer neuen Branche hatten, war die Berechnung der tatsächlichen Betriebskosten für unsere Standorte. Darüber hinaus wollten wir unsere Daten konsolidieren anstatt sie an jedem Standort und auf verschiedenen Servern bereithalten zu müssen", so Larry Spring, CMMS Coordinator bei Invenergy. „Mit der gehosteten Umgebung liegt alles an einer zentralen Stelle und wir haben einen einfachen Zugriff sowie mehr Transparenz für unsere Daten."
  • „Wir verwalten mehr als 22 Flughäfen. Als breit aufgestellte Wartungsfirma war es uns wichtig, eine Lösung und ein Hosting-Unternehmen zu finden, das unser Wachstum unterstützt – auch für die vielen Standorte, die nicht durch ein Wide Area Network miteinander verbunden sind", so Stephen Tatton, Business Systems und New Technology Manager bei JBT AeroTech. „Die Vorteile, die wir aus dem Cloud-basierten Hosting ziehen, sind unglaublich. Seit 2002 gab es nur zwei Fälle, in denen das System heruntergefahren werden musste – einer davon war ein Upgrade. Wir haben 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche Zugriff auf die Lösung. Das ist besonders für unsere Tätigkeit an Flughäfen sehr wichtig.“
  • „Für uns ist es sehr rentabel, dass Infor das Aufspielen der Patches und die Datensicherungen übernimmt", so Sue Bidwell, Principal Software Developer/Analyst bei Black Hills Corporation. „So müssen wir uns nicht um die gesamte IT-Infrastruktur einer Vor-Ort-Lösung kümmern."
  • „Als wir die Lösungen evaluierten, verfügten wir nur über wenige IT-Mitarbeiter und wollten nicht viel in lokale Hardware investieren", so Jimmie Ellington, CMMS Project Manager bei Keystone Foods. „Wir wussten aber auch, dass Datensicherung wichtig für uns ist und wollten ein sicheres System. Deshalb haben wir uns für eine gehostete Umgebung entschieden, bei der Infor alle IT-Prozesse verantwortet."

Infor-Zitat
„Kosteneinsparungen sind für die meisten Unternehmen wichtiger denn je. Die Cloud-basierte Version von Infor10 EAM ist eine sehr kostengünstige Lösung, weil dafür die bestehende IT-Infrastruktur nicht erweitert werden muss", so Kevin Price, Director EAM bei Infor. „Infor EAM in der Cloud sorgt nicht nur für einfache Anbindung und konsistente Daten für alle Standorte und Remote-Benutzer. Die Lösung rüstet Unternehmen auch für zukünftiges Wachstum: Sie müssen Updates und Datensicherungen nicht mehr selbst durchführen. Zudem können sie sich darauf verlassen, dass Infor neue Standorte schnell anbindet und Upgrades auf neue Versionen rasch durchführt."

Zusätzliche Informationen:

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.