Infor ERP Blending wird bei der Deutschen Derustit GmbH zum Standard

Germany – March 30, 2011, 04:56 AM

Infor baut seinen Erfolg in der Chemie- und Elektrochemie-Branche weiter aus: Die Deutsche Derustit GmbH standardisiert ihre derzeit sechs nationalen Standorte auf Infor ERP Blending, die speziell auf die Prozessfertigung abgestimmte ERP-Lösung von Infor. Infor ERP Blending wird bei der Deutschen Derustit GmbH sowohl für mehr Effizienz in der Materialwirtschaft sorgen als auch die Produktionsplanung und -steuerung effektiver unterstützen. Das Unternehmen mit Sitz in Dietzenbach wurde 1953 gegründet und ist heute einer der führenden Spezialisten für die chemische und elektrochemische Oberflächenbehandlung von Edelstahl und Nickelbasislegierungen.

News Points

  • Das Programm der Deutschen Derustit umfasst das Elektropolieren, Beizen und Anodisieren metallischer Werkstücke, die von den Kunden der Derustit hergestellt werden. Die für die Oberflächenbehandlung benötigten Chemikalien stellt der Spezialist für Oberflächentechnik selbst her. Firmen, die Metalle in Eigenregie bearbeiten wollen, berät die Derustit außerdem bei der Planung und Installation der entsprechenden Anlagen.
  • Die IT-Landschaft von Derustit war in der Vergangenheit durch den Einsatz von Insellösungen geprägt, die zudem in jeder Niederlassung unterschiedlich gestaltet waren. Diese Struktur stellte sich als nicht ausreichend transparent und durchgängig heraus. Martin Rabenau, Geschäftsführer bei der Deutschen Derustit GmbH, erklärt: "Wir wollten eine neue Richtung einschlagen und gruppeneinheitliche Strukturen schaffen. Gleichzeitig sollte die Lösung aber auch speziell auf unsere Branche ausgerichtet sein."
  • Nach dem Vergleich mehrerer Wettbewerber zeigte sich, dass Infor ERP Blending die besten Voraussetzungen lieferte, um Produktion und Materialwirtschaft über alle Gesellschaften hinweg zu optimieren. Auch die integrierten Funktionen für Customer Relationship Management gaben Ausschlag bei der Entscheidung.
  • Der Metallbearbeitungsspezialist gestaltete seine gesamte Hardware- und Softwarelandschaft um. Infor ERP Blending wird derzeit in eine komplett neu angeschaffte virtualisierte Citrix-Server-Lösung integriert.
  • Die Software unterstützt Derustit etwa im Verfahren der Elektropolitur. Dabei verändern chemische Stoffe wie Schwefel- und Phosphorsäure die Oberflächen metallischer Werkstücke. Mit Infor steuert Derustit im Vorfeld die Rezepturen der selbst produzierten Chemikalien sowie ihre dosierte Anwendung. Im Ergebnis erhalten die Kunden der Derustit Oberflächen, welche zum Beispiel höchst korrosionsbeständig und leicht zu reinigen sind oder eine ansprechende Optik bieten.
  • Die ERP-Lösung erlaubt es der Deutschen Derustit, von der Zentrale in Dietzenbach auf die anderen Produktionsstandorte einzuwirken. Modelle, welche die Fertigungsprozesse abbilden, sollen auf diese Weise zentralisiert entworfen und an die Gesellschaften weitergegeben werden.
  • Auch die Lagerhaltung wird mit Infor ERP Blending modernisiert, um mehr Übersichtlichkeit in die Materialwirtschaft zu bringen. Lagerplätze sind dann direkt über die Software abrufbar. "Wir erwarten uns davon auch exaktere Monatsergebnisse, beispielsweise bei der Feststellung von Bestandsveränderungen", so Rabenau.

Martin Rabenau, Geschäftsführer bei Deutsche Derustit GmbH
"Die Zukunftsfähigkeit der EDV ist mitentscheidend für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe. Infor ERP Blending ist für die Chemieproduktion einfach eine runde Lösung. Zudem haben die Mitarbeiter von Infor von Beginn an, das heißt bereits bei der Beratung und Angebotserstellung, ihre branchenspezifische Kompetenz unter Beweis gestellt."

Volker Schinkel, Vice President Sales COM & Blending bei Infor
"Vor allem Unternehmen in der Prozessindustrie müssen eine gleichbleibende Qualität sicherstellen und gleichzeitig dem Konkurrenz- und Kostendruck standhalten. Der Mittelstand reagiert darauf am sinnvollsten durch effiziente Materialwirtschaft und effektive Produktionsplanung und -steuerung. Infor ERP Blending wurde entwickelt, um Unternehmen genau dabei zu unterstützen und deckt den branchenspezifischen Bedarf bereits im Standard ab."

Über Derustit
Die Deutsche Derustit wurde 1953 in Dietzenbach gegründet und ist einer der führenden Spezialisten der chemischen und elektrochemischen Oberflächenbehandlung von Edelstahl und Nickelbasislegierungen. Das Dienstleistungsunternehmen bietet seinen Kunden durch Beiz- und Elektropolierverfahren die Möglichkeit, optisch hochwertige und funktionelle Oberflächen zu erzeugen - auch nach speziellen Werksnormen. Die Deutsche Derustit betreibt heute 9 Standorte im In- und Ausland.

Über Infor
Infor ist einer der führenden Anbieter von Geschäftssoftware und Services. Das Unternehmen hilft 70.000 Kunden in 125 Ländern, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern und Wachstum voranzutreiben. Mehr Informationen über Infor finden sich unter: www.infor.de

Filed Under
  • Press Releases
Region
  • EMEA
Let’s Connect

We'll be in touch.