Datenschutzerklärung von Infor

Welche personenbezogenen Daten sammelt Infor?

Infor sammelt bei Interaktionen mit Ihnen und im Zusammenhang mit unseren Produkten Daten über Sie. Was für Daten wir sammeln, hängt vom Kontext Ihrer Interaktionen mit Infor und den von Ihnen gewählten Optionen ab, wie z. B. Ihre Datenschutzeinstellungen oder welche Produkte oder Funktionen Sie verwenden. Einige Daten erhalten wir dabei direkt von Ihnen (z. B. Kontaktdaten, berufliche Informationen). Wir erfassen aber auch Daten über Ihre Interaktionen im Zusammenhang mit unseren Produkten und deren Nutzung (z. B. Cookies oder andere digitale Tracker, Informationen zum Kundenbeziehungsmanagement). Weiter beziehen wir Daten zu Ihrer Person von Dritten (z. B. Informationen von einem Infor-Partner oder Informationen über Ihre Teilnahme an einer von Infor gesponserten Veranstaltung).

Wenn Sie mit uns interagieren, sammeln wir die von Ihrem Gerät an uns übermittelten Informationen. Wir können u. a. folgende Daten erfassen: von Ihnen besuchte Webseiten, die IP-Adresse Ihres Computers, die Geräte-ID bzw. eine eindeutige Gerätekennung, den Gerätetyp sowie Informationen über Ihren Standort (Geolocation), Ihren Computer, Ihre Internetverbindung und das verwendete Mobilfunknetz.

Sie haben Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der verwendeten Technologie. Auch können Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen möchten. Wenn wir Sie um die Angabe personenbezogener Daten bitten, können Sie dies ablehnen. Viele unserer Produkte erfordern jedoch einige personenbezogene Daten, damit wir für Sie eine Serviceleistung erbringen können. Sollten Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, können Sie dieses Produkt bzw. diese Funktion nicht verwenden. Gleiches gilt für die Fälle, in denen wir gesetzlich oder aufgrund eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags verpflichtet sind, personenbezogene Daten einzuholen, ohne die wir nicht fortfahren können. Wir werden Sie darüber informieren, ob die Vorenthaltung persönlicher Informationen dazu führt, dass wir ein Produkt oder eine Serviceleistung nicht für Sie bereitstellen bzw. erbringen können. In Fällen, in denen die Angabe personenbezogener Daten optional ist, können bestimmte Funktionen (wie z. B. eine Personalisierung) nicht ausgeführt werden, wenn Sie keine persönlichen Daten angeben.

Personenbezogene Daten von Bewerbern

Wenn Sie sich bei Infor oder einem unserer Kunden bewerben, erfassen wir zusätzliche Informationen zu Ihrer Stellenbewerbung.

Sollten Sie für die Bewerbung bei einem unserer Kunden die Infor-Software „Talent Science“ verwenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten und unsere Bewertung mit dem Infor-Kunden teilen, bei dem Sie sich bewerben (bzw. bei dem Sie bereits tätig sind). Für diese Bewertung verwenden wir die von Ihnen gemachten Angaben, um unsere Kunden bei dessen Personalentwicklung zu unterstützen.

Auf Ihren Wunsch oder auf Wunsch unseres Kunden können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte für Einstellungstests, Hintergrundprüfungen, Referenzprüfungen oder ähnliche Bestätigungsverfahren weitergeben, die der Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen dienen. Sollten Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Testergebnisse oder Background-Checks) auf die hier beschriebene Weise nicht zustimmen können, dürfen Sie uns keine personenbezogenen Daten übermitteln. Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir allerdings Ihre Bewerbung mit Talent Science nicht bearbeiten.

Wenn Sie sich direkt bei Infor bewerben, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für Einstellungsentscheidungen sowie andere legitime Geschäftszwecke, wie z. B. Mitarbeiteranalysen oder um ein besseres Verständnis unserer Bewerber zu erlangen, geeignete Kandidaten zu gewinnen und Sie über offene Stellen bei Infor zu informieren. Auch verwenden wir Ihre Daten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie z. B. die Erfüllung der geltenden Gesetze zur Einwanderung neuer Arbeitskräfte.

Wofür verwendet Infor personenbezogene Daten?

Infor nutzt die über Sie gesammelten personenbezogenen Daten, um Ihnen ein interessantes interaktives Nutzererlebnis zu bieten. Insbesondere verwenden wir Ihre Daten für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen, wie z. B. Updates, Sicherheitsfunktionen, Fehlerbehebung und Support (kann die Weitergabe von Daten beinhalten, sofern dies für die von Ihnen angefragte Leistung oder Transaktion notwendig ist)
  • Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte.
  • Personalisierung unserer Produkte.
  • Werbe- und Marketingmaßnahmen, mit denen wir uns an Sie richten (z. B. werbliche Kommunikation oder zielgerichtete Werbung).

Des Weiteren verwenden wir die Daten für geschäftliche Zwecke, einschließlich zur Analyse unserer Leistung, Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und für unsere Personalentwicklung. Zu diesen Zwecken kombinieren wir manchmal gesammelte Daten aus verschiedenen Kontexten, damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten, fundiertere Geschäftsentscheidungen treffen und anderen legitimen Gründen nachgehen können. Beispielsweise können wir uns vorliegende Informationen über Ihr derzeitiges Beschäftigungsverhältnis mit Informationen über Ihre anderen Interaktionen mit Infor kombinieren, wie beispielsweise Ihre Teilnahme an von Infor gesponserten Veranstaltungen. Auch können wir Daten in anderen Kontexten miteinander kombinieren.

Gründe für die Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften, Lieferanten, Partner und Dienstleister von Infor weiter (sofern Sie einer solchen Weitergabe zugestimmt haben), um Transaktionen abzuschließen oder ein von Ihnen angefordertes Produkt bereitzustellen. Auch teilen wir Ihre Daten mit verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften von Infor sowie mit für uns tätigen Lieferanten und Auftragnehmern, wenn Gefahr für Leib und Leben besteht sowie um die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten, Supportleistungen zu erbringen und die Rechte und das Eigentum von Infor und seinen Kunden zu schützen. Beispielsweise können wir Informationen an unsere Partner weitergeben, um mit Ihnen eine Geschäftstransaktion abzuschließen oder um Ihnen für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen mit Support zur Seite zu stehen.

So erhalten Sie Zugriff und Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben Wahlmöglichkeiten darüber, wie Infor Ihre Daten sammelt und verwendet. Sie können Ihre Datenschutzrechte ausüben, indem Sie sich an Infor wenden oder einige der von uns bereitgestellten Tools nutzen. Sie haben bestimmte Rechte, einschließlich des Widerspruchs sowie der Berichtigung, Löschung und Einschränkung unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können auch Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen (falls zutreffend). Unter bestimmten Umständen können Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einer verwendbaren elektronischen Form anfordern. In einigen Fällen kann der Zugriff oder die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten eingeschränkt sein, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Gegebenenfalls können Sie auch eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrem Land einreichen.

Auch können Sie die Verwendung Ihrer Daten durch Infor für Werbezwecke in unserem Präferenz-Center einstellen. Jedoch können Sie über diese Einstellungsseite nicht auf alle von Infor verarbeiteten persönlichen Daten zugreifen bzw. den Zugriff regeln. Sollten Sie den Zugriff oder die Kontrolle über von Infor verarbeitete personenbezogene Daten wünschen, die über diese Tools nicht verfügbar sind, nehmen Sie bitte mit uns unter der Adresse am Ende dieser Datenschutzerklärung Kontakt auf.

Internationale Übermittlung von Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten u. U. intern innerhalb von Infor sowie an unsere verbundenen Unternehmen, an von uns beauftragte Dienstleister sowie andere Dritte weitergeben, deren Geschäftssitz sich möglicherweise nicht im Land Ihres Wohnsitzes befindet. Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen für solche Datenübermittlungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Infor hält sich an das EU-U.S. Privacy Shield Framework und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework (Privacy Shield), wie sie vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und/oder der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, im Vertrauen auf Privacy Shield festgelegt sind. Infor (US) hat dem Handelsministerium bescheinigt, dass es sich in Bezug auf diese Informationen an die Privacy Shield Principles (Grundsätze des Privacy Shield-Abkommens) hält. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Privacy Shield Principles gelten die Privacy Shield Principles. Weitere Informationen über das Privacy Shield-Programm und unsere Zertifizierung erhalten Sie unter. https://www.privacyshield.gov/list. Die Federal Trade Commission (FTC, Handelskommission der USA) ist für die Einhaltung der Privacy Shield-Vorgaben durch Infor zuständig. In gewissen Situationen kann Infor zur Offenlegung personenbezogener Daten durch rechtmäßige Anfragen von Behörden aufgefordert werden, z. B. im Zusammenhang mit der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.

Sollten Sie weiterhin Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes oder der Datensicherheit haben, die wir nicht zu Ihrer Zufriedenheit klären konnten, wenden Sie sich bitte zur (kostenlosen) Streitschlichtung an https://feedback-form.truste.com/watchdog/request. Unter bestimmten Umständen kann eine Person ein bindendes Schiedsverfahren für Beschwerden hinsichtlich der Einhaltung der Privacy Shield-Vorgaben einleiten, die von keinem der anderen Privacy Shield-Mechanismen abgedeckt werden: https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction. Infor ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die das Unternehmen im Rahmen des Privacy Shields erhält und anschließend an einen Dritten überträgt, der in seinem Auftrag handelt. Infor bleibt dennoch nach den Grundsätzen des Privacy Shield-Abkommens haftbar, sollte dieser beauftragte Dritte die Daten auf eine Weise verarbeiten, die nicht diesen Grundsätzen entspricht, es sei denn, Infor kann nachweisen, dass das Unternehmen nicht für das schadensverursachende Ereignis verantwortlich ist.

Die Datenschutzpraktiken von Infor, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben werden, stimmen mit dem grenzüberschreitenden Datenschutzregelsystems von APEC (APEC CBPR) überein. Das APEC-CBPR-System bietet einen Rahmen für Unternehmen, um den Schutz von personenbezogenen Informationen bei der Datenübermittlung zwischen teilnehmenden APEC-Wirtschaftsräumen zu gewährleisten. Weitere Informationen zu den APEC-Rahmenvorgaben finden Sie hier.

TRUSTe   TRUSTe

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um Daten zu speichern. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern. Cookies dienen z. B. zur Anmeldung auf Webseiten, zur Anzeige von Werbung, zur Betrugsbekämpfung sowie zur Erfüllung anderer legitimer Geschäftszwecke. Manchmal verwenden wir auch Web Beacons, um Nutzungs- und Leistungsdaten zu sammeln. Unsere Websites können Web Beacons, Cookies oder ähnliche Technologien von Drittanbietern umfassen. Diese Drittanbieter verwenden möglicherweise Cookies oder vergleichbare Technologien, um Ihnen Werbung basierend auf Ihren Browsing-Aktivitäten und Interessen zu zeigen. Sie können solche interessenbasierte Werbung aber auch mit der Schaltfläche „Cookie-Einstellungen“ am Ende dieses Abschnitts deaktivieren.

Sie verfügen über Optionen, um Einfluss darauf zu nehmen, welche Daten Cookies, Web Beacons und ähnliche Technologien sammeln. Beispielsweise können Sie bei den Browser-Einstellungen die Verwendung von Cookies beschränken oder auch Ihre Zustimmung zu Cookies durch das Löschen oder Blockieren von Cookies widerrufen. Derzeit reagiert Infor nicht auf DNT-Signale (Do Not Track). Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.

Von Ihrem Unternehmen bereitgestellte Produkte

Wenn Sie eine von Ihrem Arbeitgeber oder einem anderen Unternehmen bereitgestellte E-Mail-Adresse für den Zugriff auf Infor-Produkte verwenden, kann dieses Unternehmen Ihr Infor-Produktkonto kontrollieren und verwalten sowie auf Ihre Daten zugreifen und diese verarbeiten.

Viele Infor-Produkte sind für den professionellen Einsatz wie z. B. durch Unternehmen bestimmt. Sollte Ihnen Ihr Unternehmen Zugriff auf Infor-Produkte geben, unterliegt die Nutzung der Infor-Produkte den Richtlinien Ihres Unternehmens (sofern vorhanden). Fragen zum Datenschutz, einschließlich zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte, richten Sie in diesem Fall bitte an den Administrator Ihres Unternehmens. Infor ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken unserer Kunden, Partner oder Lieferanten, die sich womöglich von der Datenschutzerklärung von Infor unterscheiden.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

In der Regel speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer bestehenden Geschäftsbeziehung. Nach deren Beendigung werden wir Ihre personenbezogenen Daten noch eine gewisse Zeit für folgende Zwecke aufbewahren: Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, Verwendung bei Rechtsstreitigkeiten oder Gerichtsverfahren, Bearbeitung von erhaltenen Beschwerden zu unseren Produkten oder Dienstleistungen sowie aus anderen legitimen geschäftlichen Gründen.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Infor im Auftrag der Kunden

Mit unserer Softwareplattform stellen wir Kunden Produkte und Dienstleistungen bereit, über die sie mit Endanwendern in Kontakt treten können. Sollten unsere Kunden von ihren Endanwendern Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen sammeln, fällt dies nicht unter diese Datenschutzerklärung. Der Grund dafür ist, dass unsere Kunden als Datenverantwortliche für die Sammlung dieser Informationen gelten und Infor keine direkte Beziehung zu den Endanwendern seiner Kunden unterhält. Infor hat keinen Einfluss auf die Sammlung oder Verwendung von Informationen über Endanwender durch seine Kunden.

Wofür ein Infor-Kunde die über Infor-Produkte gesammelten Informationen verwendet, können Sie in der Datenschutzerklärung des betreffenden Kunden nachlesen. Wenn Sie als Endanwender falsche Daten korrigieren, ändern oder löschen möchten oder ein Endanwender einer unserer Kunden sind, aber nicht länger von diesem Kunden kontaktiert werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Kunden.

Im Zusammenhang mit den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen können wir personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die uns bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen unterstützen. Übermittlungen an diese Drittparteien unterliegen unseren Vereinbarungen mit unseren Kunden.

Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von uns im Lauf der Zeit geändert oder aktualisiert werden. Am Anfang der Datenschutzerklärung steht der Zeitpunkt der letzten Aktualisierung. Sollten wir diese Datenschutzerklärung in maßgeblichem Umfang ändern, werden wir die Änderungen zu Ihrer Information auf unserer Website veröffentlichen. Alle Änderungen unserer Datenschutzerklärung gelten ab dem Datum, an dem wir die Änderungen veröffentlichen, sofern wir Sie nicht anderweitig informiert haben. Sollten wir unsere Datenschutzerklärung in einem Umfang ändern, der Konsequenzen für die Art der Verarbeitung oder Ihre Datenschutzrechte hat, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren, damit Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

So erreichen Sie uns

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Infor oder zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an:
Infor
Attention: Global Data Privacy Officer
40 General Warren Blvd
Suite 110
Malvern, PA 19355
U.S.A.
Email: Privacy.Inquiries@infor.com

Zur Aktualisierung Ihrer Marketingpräferenzen besuchen Sie bitte unser Präferenz-Center.