Datenschutz

Last updated: October 3, 2018

Von Infor erhobene personenbezogene Daten

Infor erhebt Daten zu Ihrer Person durch unsere Interaktion mit Ihnen und mithilfe unserer Produkte. Die von uns erhobenen Daten hängen von der Art Ihrer Interaktion mit Infor und den von Ihnen getroffenen Entscheidungen ab, einschließlich Ihrer Datenschutzeinstellungen und der von Ihnen verwendeten Produkte sowie Funktionen. Einige Daten werden uns direkt von Ihnen zur Verfügung gestellt und wir erfassen Daten bezüglich Ihrer Interaktion sowie Nutzung unserer Produkte und beziehen Daten zu Ihrer Person von Dritten.

Wenn Sie mit uns interagieren, erfassen wir die von Ihrem Gerät an uns übermittelten Daten. Zu den von uns erfassten Informationen können unter anderem Daten über die von Ihnen aufgerufenen Seiten, die IP-Adresse Ihres Computers, die Geräte-ID oder eine eindeutige Kennung, der Gerätetyp, Geolokalisierungsinformationen, Computer- und Verbindungsinformationen sowie Informationen zum Mobilfunknetz gehören.

Es steht Ihnen frei, welche Technologie Sie verwenden und welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn wir Sie um die Bereitstellung von personenbezogenen Daten bitten, können Sie dies ablehnen. Bei einer Vielzahl unserer Produkte ist die Angabe von personenbezogenen Daten jedoch erforderlich, damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese notwendigen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, ist es Ihnen nicht möglich, dieses Produkt oder diese Funktion zu nutzen. Ähnliches gilt, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Regelungen zur Erhebung von personenbezogenen Daten verpflichtet sind oder diese benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder zu erfüllen. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, mit unseren Aktivitäten fortzufahren. Sollte es nicht möglich sein, Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, da die Bereitstellung der personenbezogenen Daten nicht stattfand, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen. Falls die Bereitstellung von personenbezogenen Daten nicht zwingend erforderlich ist, funktionieren bestimmte Funktionen wie etwa die Personalisierung nicht, wenn Sie sich gegen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten entscheiden.

Persönliche Daten von Bewerbern

Wenn Sie sich bei Infor oder einem seiner Kunden für eine Arbeitsstelle bewerben, erfassen wir im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zusätzliche Informationen.

Wenn Sie sich mit der Software "Talent Science" von Infor bei einem Kunden von Infor bewerben möchten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten und unsere Bewertungsergebnisse an den Kunden von Infor weiter, bei dem Sie sich bewerben (oder für den Sie bereits arbeiten). Bei unserer Beurteilung werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verwendet, um unseren Kunden bei der Entwicklung ihrer Personalstruktur zu unterstützen.

Auf Wunsch unseres Kunden oder Ihrerseits können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, um diese für Einstellungsprüfungen, Hintergrundprüfungen, Berechtigungsprüfungen oder andere ähnliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Überprüfung der Richtigkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen zu verwenden. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich Prüfergebnisse oder Hintergrundprüfungen) wie hier beschrieben verwendet werden, sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hindert Sie daran, mit Ihrer Talent Science-Bewerbung fortzufahren.

Bei Bewerbern, die sich direkt bei Infor bewerben, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten für Beschäftigungsentscheidungen sowie für unsere anderen legitimen Geschäftszwecke, wie z. B. für die Mitarbeiteranalyse, für ein besseres Verständnis unserer Bewerber, die Gewinnung von Fachkräften und die Bereitstellung von Informationen über offene Stellen bei Infor. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wie z. B. die Einhaltung geltender Einwanderungs- oder Arbeitsgesetze, sowie zur Einhaltung von Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken unserer Kunden, Partner oder Anbieter, die sich eventuell von den Datenschutzrichtlinien von Infor unterscheiden.

So verwendet Infor personenbezogene Daten

Infor verwendet die von uns zu Ihrer Person erfassten Daten, um Ihnen ein lohnendes, interaktives Erlebnis zu bieten. Insbesondere verwenden wir Daten, um Folgendes zu gewährleisten:

  • Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Aktualisierung, Sicherung und Fehlerbehebung sowie Support. Dazu gehört auch die Weitergabe von Daten, falls dies für die Bereitstellung des von Ihnen angeforderten Dienstes oder einer anderen Transaktion erforderlich ist.
  • Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte
  • Personalisierung unserer Produkte
  • Werbung und Vermarktung gegenüber Ihnen, einschließlich des Versands von Werbematerial und der zielgerichteten Werbung

Wir verwenden die Daten zudem für unsere Geschäftszwecke, einschließlich der Analyse unserer Leistung, der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und der Entwicklung unserer Belegschaft. Zur Erreichung dieser Ziele kombinieren wir mitunter Daten, die wir aus verschiedenen Quellen erfassen, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen und aus anderen legitimen Gründen.

Gründe für die Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, um Transaktionen abzuschließen oder ein von Ihnen angefordertes Produkt bereitzustellen, vorausgesetzt, Sie haben einer derartigen Weitergabe zugestimmt. Wir geben Daten zudem an verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften von Infor sowie an unsere Dienstleister weiter, wenn dies gesetzlich oder durch Rechtsverfahren vorgeschrieben ist, um Personen zu schützen, die Sicherheit unserer Produkte zu gewährleisten und um die Rechte und das Eigentum von Infor sowie seinen Kunden zu wahren.

So greifen Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zu und behalten die Kontrolle darüber

Sie haben die Wahl, auf welche Art und Weise Infor Ihre Daten erfasst und verwendet. Sie können Ihre Datenschutzrechte ausüben, indem Sie sich an Infor wenden oder einige der von uns bereitgestellten Tools verwenden. Sie genießen bestimmte Rechte, einschließlich des Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Widerspruch oder Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, sofern diese erteilt wurde. Unter bestimmten Umständen können Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem verwendbaren elektronischen Format anfordern. In einigen Fällen kann Ihr Zugriff auf oder Ihre Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten eingeschränkt werden, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist. Bei Bedarf können Sie auch eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.

Sie können die Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke von Infor einschränken, indem Sie unser Preference Center besuchen. Nicht alle von Infor verarbeiteten personenbezogenen Daten können über die Einstellungsseite aufgerufen oder verwaltet werden. Wenn Sie auf die von Infor verarbeiteten personenbezogenen Daten zugreifen bzw. diese verwalten möchten, die nicht über die Tools auf der Einstellungsseite verfügbar sind, können Sie sich an Infor unter der nachstehend aufgeführten Adresse wenden.

Internationale Übermittlungen von Daten

Infor ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise innerhalb von Infor, an unsere Tochtergesellschaften, unsere Dienstanbieter und andere Dritte weiter, die sich möglicherweise außerhalb des Landes befinden, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Datenübermittlung getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben behandelt werden.

Infor (US) ist nach dem Datenschutzschild zertifiziert und hält sich an die Grundsätze des Datenschutzschildes. Um mehr über den EU-US-Datenschutzschild und den Schweiz-US-Datenschutzschild zu erfahren, besuchen Sie bitte die Webseite des Datenschutzschildes unter https://www.privacyshield.gov. Die Federal Trade Commission (Handelskommission der USA) ist dafür zuständig, dass Infor die Bestimmungen des Datenschutzschildes einhält.

Wenn Sie ungeklärte Fragen oder Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Datensicherheit haben, die wir nicht zufriedenstellend lösen konnten, wenden Sie sich bitte an unseren externen Dienstleister für Streitbeilegungsverfahren (kostenfrei) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request. Unter bestimmten Bedingungen kann eine Person ein verbindliches Schiedsverfahren für Beschwerden über die Einhaltung des Datenschutzschildes einleiten, die nicht durch einen der anderen Mechanismen des Datenschutzschildes gelöst werden: https://www.privacyshield.gov/article?id=ANNEX-I-introduction. Infor ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die im Rahmen des Datenschutzschildes erfasst und anschließend an einen Dritten weitergegeben werden, der in seinem Namen als Vertreter handelt. Infor bleibt gemäß den Grundsätzen des Datenschutzschildes haftbar, wenn sein Vertreter diese personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet, die mit diesen Grundsätzen unvereinbar ist, es sei denn, Infor kann nachweisen, dass es für das schadensverursachende Ereignis nicht verantwortlich ist.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um Daten zu speichern. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, damit Sie anmelden können und damit wir Werbung schalten, Betrug bekämpfen und andere legitime Geschäftszwecke erfüllen können. Gelegentlich verwenden wir auch sogenannte Webbeacons, um Nutzungs- und Leistungsdaten zu erfassen. Unsere Webseiten enthalten möglicherweise Webbeacons, Cookies oder ähnliche Technologien von Drittanbietern.

Sie haben die Möglichkeit, die von Cookies, Webbeacons und ähnlichen Technologien erfassten Daten zu verwalten. So können Sie beispielsweise über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers festlegen, wie die von Ihnen besuchten Webseiten die Verwendung von Cookies einschränken und Ihre entsprechende Einwilligung durch Löschen oder Blockieren von Cookies widerrufen. Derzeit reagiert Infor nicht auf DNT-Signale (Do Not Track).

Cookie Settings


Die von Ihrem Unternehmen bereitgestellten Produkte

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse verwenden, die von Ihrem Arbeitgeber oder einer anderen Organisation für den Zugriff auf Produkte von Infor bereitgestellt wurde, verfügt dieses Unternehmen über die Möglichkeit, Ihr Infor-Produktkonto zu kontrollieren und zu verwalten sowie auf Ihre Daten zuzugreifen und diese zu verarbeiten.

Eine Vielzahl der Produkte von Infor sind für die Verwendung durch Organisationen, wie beispielsweise Unternehmen, bestimmt. Wenn Ihre Organisation Ihnen den Zugriff auf die Produkte von Infor gewährt, unterliegt Ihre Nutzung der Produkte von Infor den Richtlinien Ihrer Organisation, sofern diese vorhanden sind. Sie sollten Ihre Anfragen zum Datenschutz, einschließlich aller Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz, an den Administrator Ihres Unternehmens richten. Infor ist nicht verantwortlich für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken unserer Kunden, Partner oder Anbieter, die sich eventuell von den Datenschutzrichtlinien von Infor unterscheiden.

Aufbewahrungsfristen hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten

In der Regel speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Beziehung zu Ihnen. Nach Beendigung unserer Beziehung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum, der es uns ermöglicht, den folgenden Zwecken nachzukommen: Aufbewahrung von Aufzeichnungen, wie es das geltende Recht vorschreibt, zur Verwendung in einem Rechtsstreit oder -verfahren, zur Bearbeitung von Beschwerden, die wir in Bezug auf unsere Produkte oder Dienste erhalten, oder aus anderen legitimen Geschäftsgründen.

So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig. Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Aktualisierungen zu unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie gegebenenfalls zu ändern oder zu aktualisieren. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie im oberen Bereich der Datenschutzerklärung. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie über die entsprechenden Änderungen durch Veröffentlichung auf unserer Webseite informieren. Sämtliche Änderungen an unserer Datenschutzerklärung gelten ab dem Datum, an dem wir diese Änderungen veröffentlichen, es sei denn, wir teilen Ihnen etwas Gegenteiliges mit. Sollten wir unsere Datenschutzerklärung in einer Weise ändern, die erhebliche Auswirkungen auf die Art der Verarbeitung oder Ihre Datenschutzrechte haben würde, informieren wir Sie ausreichend im Voraus, um Ihnen die Möglichkeit zur Ausübung Ihrer Rechte zu geben.

Kontaktaufnahme mit uns

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch Infor oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:
Infor
z. Hd.: Global Data Privacy Officer (globaler Datenschutzbeauftragter)
40 General Warren Blvd
Suite 110
Malvern, PA 19355
U.S.A.
E-Mail: Privacy.Inquiries@infor.com

Um Ihre Marketingpräferenzen zu aktualisieren, besuchen Sie bitte unser Preference Center.